Penzing: Bauten stören Anrainer nicht – Vier neue Häuser am Flötzersteig

prisma unternehmensgruppe

In einer sehr ruhigen ­Gegend, wenn es abschüssig zur Linzer Straße (Penzing) geht, wird gerade gebaut. An der Adresse Flötzersteig 233 ­werden auf einem 2.190 m2 großen Grundstück 28 frei ­finanzierte Mietwohnungen ­errichtet. Der erste Teil wird im Herbst 2022 fertig.

Anzeige

Erster Bauteil
Die Firma Prisma investiert 13 Millionen Euro in das Neubauprojekt, das auch 23 Garagenstellplätze beinhaltet. Die Lage ist großartig: Öffis sind in Gehweite, rundherum gibt es Freizeitareale wie den Wienfluss, den ­Dehnepark und die immergrünen ­Steinhofgründe.

Nach den ersten zwei Stadthäusern (genannt floé 233) folgen zwei weitere mit 20 Wohnungen und 11 Stellplätzen. Über Proteste der Anrainer ist nichts bekannt, alles verläuft ruhig.