Promi-Lesungen in den PensionistInnenklubs

Miriam Hie

Am Donnerstag, den 23. März, findet der sechste Österreichische Vorlesetag statt. Die PensionistInnenklubs sowie die 30 Häuser zum Leben des Kuratorium Wiener Pensionisten-Wohnhäuser sind auch dieses Mal wieder mit einem abwechslungsreichen Programm dabei.

(Vor-)Lesen verbindet Generationen. Der Österreichische Vorlesetag wurde ins Leben gerufen, um auf die Wichtigkeit des Lesens für Kreativität, Inklusion und ein gemeinsames Miteinander aufmerksam zu machen. Die Aktion ist zudem eine Bildungsoffensive, die allen Altersgruppen verschiedene Formen der Literatur und des Lesens näherbringen möchte. Ein besonderes Anliegen ist den Häusern zum Leben darüber hinaus das Thema der Diversität.

Live-Lesungen

Auch heuer haben sich wieder einige prominente Persönlichkeiten angeschlossen, die ehrenamtlich in den Klubs lesen werden. Einige Highlights haben wir hier zusammengefasst:

Marie-Theres Arnbom ist Historikerin, Bestseller-Autorin, Kuratorin, Kulturmanagerin und seit Jänner 2022 Direktorin des Theatermuseums. Sie wird im Klub Salvatorgasse 7a im ersten Bezirk vorlesen.

Miriam Hie ist als TV- und Radiomoderatorin, Schauspielerin und Kabarettistin bekannt. Sie ist derzeit in den Krimiserien „SOKO Linz“ und „Vienna Blood“ zu sehen und bei Radio Superfly als Morningshow-Moderatorin zu hören. Mit ihrem Soloprogramm „Who is Hie“ hat die vielseitige Künstlerin auch die Kabarett-Landschaft erobert. Sie wir den Klub in der Reinprechtsdorfer Straße 1 in 1050 Wien mit einer Lesung erfreuen.

Sylvia Graf-Borgstädt ist Sängerin und moderiert außerdem die beliebten Ö3-Sendungen „Treffpunkt Sternstunden“ und „Treffpunkt Liebe“. Ihre Lesung wird in der Weißgerberlände 56 im 3. Bezirk zu hören sein.

Candy Licious – Die Dragqueen präsentiert sich als süß und doch laut, stolz und bunt. Sie wird im SeniorInnen-Regenbogen-Treff in der Gumpendorfer Straße 117 lesen.

Alle oben genannten Live-Lesungen finden am Vorlesetag um 14:00 Uhr bei freiem Eintritt in den PensionistInnenklubs statt. Über den gesamten Donnerstag verteilt wird es auch für die Bewohnerinnen und Bewohner der Häuser zum Leben ein buntes Programm an Lesungen von Mitarbeitenden und Bewohnern geben.

Online-Lesungen

Für Menschen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind oder an diesem Nachmittag keine Zeit haben, gibt es die Möglichkeit, einigen Lesungen gemütlich von zu Hause aus zu lauschen. Hier kommt man schon vorab zur literarischen Grußbotschaft von Barbara Stöckl, die anderen Online-Lesungen werden am Vorlesetag verfügbar sein:

Barbara Stöckl ist als TV- und Radio-Moderatorin bekannt. Neben den beliebten Fernsehformaten „HelpTV“ und „Bei Stöckl“ leitet Barbara Stöckl zudem die Redaktion der Krone-Ombudsfrau und ist mit KIWI-TV eine erfolgreiche Filmproduzentin.

Martina Parker ist Schriftstellerin und liest aus ihrem Gartenkrimi „Aufblattelt“, mit sie Anfang des Jahres die Belletristik-Bestsellerliste anführte.

Claudia Stöckl ist österreichische Radiomoderatorin und Autorin. Mit ihrer wöchentlich laufenden Ö3-Radiosendung „Frühstück bei mir“ begeistert sie jeden Sonntag tausende ZuhörerInnen. Seit 2006 ist sie auch ehrenamtliche Obfrau des Vereins ZUKI – Zukunft für Kinder. Sie liest aus ihrem Bestseller „Interview mit dem Leben“.

Andreas Maurer ist ORF-Radio-Moderator bei Ö1, Redakteur, Sprechtrainer und Entertainer.

Chefredakteur