Testen in Wien: Mit Maske, Melange und Mehlspeise

Testen in Wien. Ab heute bietet das altehrwürdige Café Museum gratis Antigen-Schnelltests an. Neben einem kostenlosen Antigen-Schnelltest, können Kaffee und Mehlspeisen To Go mitgenommen werden.

Wie die Fiaker am Michaelerplatz oder die Eitrige am Würstelstand, so gehört auch die Kaffeehauskultur zu Wien. Auch wenn die Cafés in unserer schönen Stadt schon seit November geschlossen haben, können Wienerinnen und Wiener einen Hauch Kaffeehaus ab sofort im Café Museum genießen.

Denn das Kultcafé am Karlsplatz verwandelt sich in Kooperation mit der „Apotheke zum Heiligen Geist“ in ein Test-Café. . Das Test-Café ist von Montag bis Freitag von 15.00 bis 18.30 Uhr geöffnet

Herr Ober, einmal testen bitte!

Herr Patrick, seit mehr als acht Jahren Ober im Café Museum ist ausgebildeter Sanitäter. Der medizinische geschulte Oberkellner führt vor Ort die Tests durch. Die medizinische Aufsicht übernimmt dabei Frau Mag.a Dr. Salamon von der benachbarten Apotheke.

Eine Anmeldung ist nicht notwendig, der Eintritt ins Kaffeehaus ist nur mit FFP2-Maske erlaubt. Für den Test selbst sind E-Card und ein amtlicher Lichtbildausweis erforderlich. Das Ergebnis wird per SMS oder E-Mail mitgeteilt.

Die kostenlosen Tests im Kaffehaus gelten übrigens als offizieller Testnachweis!

Feine Mehlspeisen To-Go für Getestete

Um die Wartezeit auf das Testergebnis zu verkürzen, können die Getesteten sich mit einem Kaffee oder einer Mehlspeise „To Go“ belohnen.

„Auch wenn derzeit ‚Maske statt Melange‘ gilt – wir machen das Beste aus dem Dauer-Gastrolockdown.“ so Irmgard Querfeld, Geschäftsführerin des Café Museum. „Immerhin geht Testen bei uns jetzt nicht nur charmant sondern auch gemütlich. Ob Lerncafé oder jetzt Gratis-Tests im Kaffeehaus – wir freuen uns, wenn unsere schönen, derzeit leider leeren Räume mit Leben und Sinn erfüllt werden. Und nicht zuletzt ist es eine schöne Möglichkeit für unsere Gäste, endlich wieder mal unser Kaffeehaus von innen zu sehen.

Das Café Museum

Das 1899 gegründete Kaffehaus ist seit der Eröffnung ein Wiener Künstlertreffpunkt mit Kultstatus. Zu den Gästen zählten unter anderen Künstlergranden wiePeter Altenberg oder Adolf Loos. Das Café am Karlsplatz glänzt durch die schlichte Eleganz und gemütliche Atmosphäre.