Valentinstag: Galerie Ostlicht zeigt Liebes-Fotos

Galerie Ostlicht

Eine Schau über die Liebe und das Verliebtsein präsentiert die beliebte Foto-Galerie Ostlicht (10., Absberggasse 27) ab 15. Februar. In „In Live With…“ sind Arbeiten von US-Fotografenlegende Elliott Erwitt und anderen Künstlern zu bewundern.

Am 14. Februar ist Valentinstag. Ausgehend vom „Feiertag der Liebenden“ wirft die Galerie OstLicht ein Schlaglicht auf Fotografien, die das“ amouröse Hochgefühl durch ihre zutiefst emotionale Prägung nachempfindbar“ machen: Die Verkaufsschau „In Love With…“ versammelt „bildgewordene Frühlingsgefühle“ von Top-Fotografen wie Mario Giacomelli, Henri Cartier-Bresson oder Luisa Hübner und kreist um eine Hommage an den kürzlich verstorbenen Elliott Erwitt.

Fotografische Streifzüge durch Paris

Herzstücke der Präsentation sind jüngere und ältere Arbeiten der Magnum-Legende Erwitt. Der US-Fotograf fertigte diese ab den 1940er-Jahren bei seinen wiederkehrenden Streifzügen durch die Stadt der Liebe an. Erwitts Schwarz-Weiß-Ansichten von Paris umspannen mehr als sieben Jahrzehnte und gehören mit zum Sinnlichsten, was die Reportage-Fotografie hervorgebracht hat. Die Schau läuft bis 13. April. Weitere Infos und Öffnungszeiten: www.ostlicht.org