Walking Football: Zweite Möglichkeit für Fußballfans

©iStock by Getty Images

Wie der Name schon sagt, wird bei Walking Football gegangen statt gelaufen. Das schont die Gelenke und macht diese Sportart ideal für all jene, die klassischen Fußball aufgrund von Gelenksbeschwerden oder anderen gesundheitlichen Einschränkungen aufgeben mussten. Alle anderen Elemente des Fußballs bleiben weitgehend erhalten – für Spaß und Spannung ist für Männer und Frauen ab dem 55. Lebensjahr gesorgt!

Anzeige

 Aufgrund der großen Nachfrage werden die Angebote in Wien ausgeweitet. 

Eine Anmeldung ist ab sofort auf www.askoewat.wien möglich