Wechsel nach den Bezirksvertretungswahlen – Neue Vorsteher in den Bezirken 5 & 8

In den meisten Zentrums­bezirken wurden die Amtsinhaber bestätigt. Sowohl Markus Figl (ÖVP) in der Inneren Stadt als auch die roten Vorsteher Lea Halbwidl (Wieden), Markus Rumelhart (Mariahilf) und Saya Ahmad (Alsergrund) sowie Markus Reiter (Neubau) von den Grünen wurden im Amt ­bestätigt. In Margareten kam es im Vorfeld der Wahl zum Bruch der Bezirksvorsteherin Susanne Schaefer-Wiery mit ihrer Partei, verteidigen konnte Silvia Jankovic den ersten Platz als Spitzen­kandidatin.

Anzeige

Wechsel zu Grün

Bereits vor 15 Jahren wählte die Mehrheit der Josefstädter die Grünen, die damals den Bezirksvorsteher stellten. Doch es kam zum Konflikt, die „Liste Echt“ spaltete sich ab und 2010 konnte die ÖVP den Bezirk gewinnen. Die 10-jährige Amtszeit von Veronika Mickel-Göttfert endet jetzt. Martin Fabisch holte mit den Grünen 33,6 % (+ 6,4 %) und überholte die ÖVP (30,5 %) deutlich.