Wieden: Alter Baum entkam den Motorsägen

©BV 4

Gute Nachrichten für Baumfreunde aus der Wiedner Graf-Starhemberg-Gasse. Ein über 60 Jahre alter Baum konnte von der Abholzung bewahrt werden. Obwohl rechtlich alles zulässig gewesen wäre und der Baum sich auf Privatgrund befand, konnte nach konstruktiven Gesprächen eine Fällung verhindert werden „Danke an alle Miteigentümer und Bewoh­ner, die sich gegen die Baumfällung eingesetzt haben, die es sich anders überlegt haben bzw. jetzt doch für andere Optionen offen sind. Ich freue mich als Bezirksvorsteherin, mit einer Mediation einen Rahmen für weitere Gespräche der Miteigentümer anbieten zu können, um einen alterna­tiven Lösungsweg zu suchen, der den Baum und die beein­trächtigte Bausubstanz schützt“, so Bezirksvorsteherin Lea Halbwidl.

Anzeige