Frauenwoche mit dem Motto: Wien, wie sie will!

©Stadt Wien/Martin Votava: Vizebürgermeisterin und Frauenstadträtin Kathrin Gaál lädt zur ersten Wiener Frauenwoche.

Die Woche von 4. bis 8. März steht ganz im Zeichen der Wienerinnen – und findet mit mehr als 100 kostenlosen Veranstaltungen seinen krönenden Abschluss mit einem Konzert von Mira Lu Kovacs am Weltfrauentag beim „Offenen Rathaus“.

Mehr Zeit, mehr Raum, mehr Chancen – das war das Ergebnis der großen Frauenbefragung „Wien, wie sie will“, an der 2022 rund 15.500 Wienerinnen teilgenommen haben. Und „Wien wie sie will“ ist auch das Motto der ersten Wiener Frauenwoche, die die Bewohnerinnen bei der Umsetzung dieser Wünsche unterstützen und gleichzeitig zur Förderung der Gleichstellung beitragen soll. „Der Frauentag ist wichtig, um darauf aufmerksam zu machen, dass wir Tag für Tag für gleiche Chancen und für Gleichberechtigung eintreten“, weiß die Initiatorin der erste Wiener Frauenwoche, Vizebürgermeisterin und Frauenstadträtin Kathrin Gaál.

Über 100 Event-Highlights

Von Workshops über Stadtspaziergänge bis hin zu Tanzkursen, Filmvorführungen, Diskussionen und Vorträgen – die geplanten Veranstaltungen präsentieren sich in vielfältiger Form und sind speziell auf Frauen zugeschnitten, ein paar Highlights:

Beim Workshop Mädchen feiern Technik der MA 39 bekommen Mädchen die Möglichkeit, in die Labore der Prüf-, Inspektions- und Zertifizierungsstelle der Stadt Wien hineinzuschnuppern und unterschiedlichste technische Arbeitsgebiete kennenzulernen.

Im Zuge des GirlPower Workshops des Frauenservice Wien (MA 57) werden Mädchen und junge Frauen darin bestärkt, sich von unrealistischen Schönheits- und Lifestylestandards zu distanzieren, die ihnen in den (Sozialen) Medien unterkommen – und Medieninhalte nach eigenen Maßstäben zu gestalten und sich selbstbewusst zu positionieren.

Was ist gutes Selbstbewusstsein – kann man es lernen oder ist es angeboren? Beim Vortrag ICH bin ICH des „FEM Med“ Frauengesundheitszentrums lernt man alles zum Thema Selbstbewusstsein.

#RiotDontDiet – Widerständige Gesundheitsförderung gegen Schönheitsdruck und Body Shaming – die Wiener Gesundheitsförderung WiG setzt sich mit Body-Shaming und Hass im Netz auseinander.

Infos & Anmeldungen zu allen Veranstaltungen ab sofort unter wienerfrauenwoche.at

Höhepunkt „Offenes Rathaus“

Am Weltfrauentag dem 8. März endet die Frauenwoche mit dem „Offenen Rathaus“. Das abwechslungsreiche Programm bietet von 16 bis 19 Uhr ein breites Informationsangebot, eine Rätselrallye und vieles mehr – der Eintritt ist frei!
Höhepunkt des Tages ist das Konzert von Mira Lu Kovacs um 19.30 Uhr in der Volkshalle im Rathaus. Die Singer-Songwriterin wird mit ihren besten Nummern für ordentlich Stimmung sorgen.