Bezirksvorsteher-Gipfel zum Markus Namenstag

(C) ZVG: (v.l.n.r.) BV Markus Rumelhart (Mariahilf), BV Markus Figl (Innere Stadt), (BV) Marcus Franz (Favoriten) und BV Markus Reiter (Neubau) beim Gipfeltreffen.

Markustag ist ein Feiertag, der am 25. April gefeiert wird. Er erinnert an den heiligen Evangelisten Markus , der nach christlichem Glauben das zweite Buch des Neuen Testaments geschrieben hat. In Österreich und Südtirol wird der Markustag als „Tag der Bücher“ begangen. An diesem Tag finden in vielen Städten Österreichs und Südtirols Buchmessen statt.

Anzeige

In Wien heißen gleich vier Bezirksvorsteher Markus (bzw. Marcus). Diese Namensvariante ist auch sonst in Österreich weit verbreitet.

Wiener Bezirksvorsteher

Markus Figl ist Bezirksvorsteher der Inneren Stadt.

Markus Rumelhart ist Bezirksvorsteher von Mariahilf.

Markus Reiter ist Bezirksvorsteher am Neubau.

Marcus Franz ist Bezirksvorsteher in Favoriten.

Die Bezirksvorsteher treffen sich am Namenstag zum bezirksübergreifenden Austausch.