Böhmischer Prater: Mit „Sumawind“ in den Winter

(C) Stefan Burghart: Der Böhmische Prater beendet am 30.10 die Sommersaison 2021.

Die Temperaturen sinken, die Tage werden kürzer – kurzum, der Winter naht mit Riesenschritten. Mit dem Jahreszeitenwechsel feiert auch der Böhmische Prater das Ende der Sommersaison 2021. Erstmals schließen im Böhmischen Prater nicht alle Attraktion über den Winter, ausgewählte Fahrgeschäfte haben im Rahmen des „Winterzaubers 2021“ geöffnet.

Zum Abschluss ein Fest

Das Ende der Saison 2021 wird im Böhmischen Prater mit einem großen Open-Air-Fest gefeiert. Am Samstag, 30. Oktober, organisiert der „Kulturverband Böhmischer Prater“ den Saisonabschluss.

Die Freiluft-Veranstaltungen findet beim Saal „Tivoli“ (10., Laaer Wald 30c) ab 19:00 Uhr statt. Für Stimmung wird auch wie in den Jahren 2019 und 2020 die Band „Sumawind“ sorgen. Der Eintritt ist frei. Einlass ab 18.00 Uhr. Für verkleidete Gäste gibt es ein Getränk aufs Haus.

Erstmals kein Winterschlaf

Trotz winterlicher Temperaturen wird es heuer erstmalig im Böhmischen Prater keinen Winterschlaf geben. Von 27.11 bis 19.12. findet der „Winterzauber 2021“ statt. Jeweils Samstag und Sonntag, sowie an Feiertagen, haben ausgewählte Fahrgeschäfte und diverse Verkaufsstände am Laaer Berg geöffnet.

Auf die Besucherinnen und Besucher wartet neben Handwerksprodukten, Weihnachtsdeko und Gastroangebote, ein buntes Rahmenprogramm. So besuchen der Nikolaus und sogar das Christkind den Böhmischen Prater im Advent. Einen Perchtenlauf soll es heuer auch geben.

Böhmischer Prater

(C) Burghart Stefan: Das älteste Ringelspiel Europas befindet sich im Böhmischen Prater.

Der böhmische Prater etablierte sich Ende des 19. Jahrhunderts als beliebtes Ausflugsziel für die sogenannten „Ziegelböhmen“. So nannte man abfällig die aus Böhmen und Mähren stammenden Arbeiter der Wiener Ziegelwerke. In den 1880ern siedelten sich zahlreiche Schausteller am Laaer Berg an und das Gebiet wuchs zum Vergnügungspark an.

Ringelspiel, Hochschaubahn und gruselige Fahrten in der Geisterbahn bringen große und kleine Kinder zum Strahlen. Nicht nur auf altbewährtes – so ist wohl das älteste Pferderingelspiel Europas im „Prater der kleinen Leute“ zu finden – auch modernste Attraktionen wie Laser Labyrinthe und 6D Simulatoren machen einen Ausflug in den Vergnügungspark zu einem besonderen Erlebnis.