Sommerliche Änderungen im Busverkehr und Umleitungen gibt es bei der Bahnkreuzung im Bereich Favoritenstraße/Himbergerstraße. Zwischen dem 3. und 23. August sperren die ÖBB die Kreuzung nahe der U1-Station Neulaa.

Deshalb wird auch die Favoritenstraße/Himberger Straße von der Olaus-Petri-Gasse (-Steg) bis zur Bahnlände gesperrt. Linienbusse fahren kurzgeführt über die Hasenöhrlstraße – Pickgasse zu einer provisorischen Endstelle in der Bahnlände. Fußgänger können über die U1-Station Neulaa ausweichen, Radfahrer über die Ada-Christen-Gasse. Grund für die Sperre ist eine Anpassung des Straßenbelages und die darauffolgende Neuerrichtung der Sicherungsanlage. Infos über Änderungen im Busverkehr: wienerlinien.at