FREEPORT – mit Martina Reuter in den goldenen Herbst

©Roman Zach-Kiesling

Kräftige Farben, starke Muster und coole Kontraste – Styling-Expertin Martina Reuter präsentiert im FREEPORT Fashion- & Designer-Outlet die Herbsttrends 2022.

Das FREEPORT Fashion & Designer Outlet bei Kleinhaugsdorf, rund 40 Minuten von Wien entfernt, bietet auf einer Fläche von 22.400 Quadratmetern 75 internationale Shops und eine vielfältige Gastronomie. Neben Discounts von bis zu 70 Prozent auf den regulären Verkaufspreis sind es die 250 Top-Brands wie Tommy Hilfiger, Adidas, Under Armour, Nike, Levi’s, GAP, Guess, Wellensteyn und Calvin Klein, die Shopping-Fans begeistern. Dank der Lage an der österreichisch-tschechischen Grenze hat FREEPORT auch an Sonn- und Feiertagen geöffnet. Um modisch affin durch den Herbst zu kommen, hat ORF-Moderatorin und Styling-Expertin Martina Reuter einige Tipps parat.

Nachdem sich der Sommer verabschiedet hat, wird mit dem Herbst auch ein Saisonwechsel im Kleiderschrank eingeläutet. Wer modisch angesagt durch die goldene Jahreszeit kommen möchte, „sollte auf kräftige Farben, starke Muster und coole Kontraste setzen“, betont Mode-Expertin Martina Reuter, die im FREEPORT Fashion- und Designer-Outlet-Center für preis- und modebewusste Menschen das vielfältige Sortiment begutachtet. Ein Trend setzt sich fort: „Wie jedes Jahr werden die Farben gedeckter, heuer sieht man viel Latte Macchiato Braun kombiniert mit kräftigen Beerentönen. Die Kombination ist neu und sehr schön, denn sie wirkt immer edel und steht jeder Frau. Wer sich traut, geht uni, heißt ein Farbton von Kopf bis Fuß zu kombinieren“, sagt Reuter. Die Accessoires dürfen laut der TV-Stylistin in Kontrastfarben wie Greige, eine Mischung aus Grau und Beige, sein.

Comeback von Cord und Flanell
Bei den Materialien geht es im Herbst 2022 robust zu Werke. Ein alter Bekannter setzt sich wieder gekonnt in Szene. Reuter: „Cord ist wieder da, am besten kombiniert mit Lederimitat. Veganes Leder ist ein Muss, bevorzugt in knalligen Farben wie Orange, Lila oder Grasgrün. Jacke, Rock, Leggins alles darf aus Leder sein. Sieht toll aus und verleiht Eleganz. Cord findet sich oft bei Jacken oder oversized Westen. Wichtig: Es muss ein sehr breiter Cord sein, erst dann sieht es richtig lässig aus.“ Die fallenden Temperaturen bringen einen weiteren Herbsttrend hervor: Flanell. Holzfällerjacken oder Pullover im flauschigen Garn aus dem Levi‘s Store wirken sehr gemütlich und sind perfekt für die kalte Jahreszeit.

Bei dem Rundgang berichtet Moderatorin Martina Reuter unter der charakteristisch starken Indoor-Wolkendecke von FREEPORT über ein kongeniales Duo im Herbst: „Samt und Seide sind wieder angesagt, wenn möglich komplett in Rot und Rosttönen. Passt perfekt zu den dicken Grobstrickmänteln und Strickschals. Seidenröcke, glatt oder Plissee und Samtblusen sind perfekt für das Büro oder festliche Anlässe“. Einen finalen Tipp hat Reuter noch parat – passend zur Herbstsonne: „Setzen Sie bei den Accessoires heuer auf Gold.

Mehr Informationen zu FREEPORT finden Sie unter: www.freeport.at / täglich geöffnet von 10:00 bis 20:00 Uhr, auch an Sonn- und Feiertagen.

Mehr Informationen zu Martina Reuter finden Sie unter: www.martinareuter.at 

Tipp: Weitere Stylingtipps von Martina Reuter sind in ihrem Buch „Meine Styling-Geheimnisse“ zu finden. Verlag: Ueberreuter