Prost auf die Krönung: Ein spezieller Wein-Cuvee für Charles & Camilla!

Winzer Willi Opitz mit Queen-Consort Camilla (Bild: Willi Opitz).

Die Krönung von König Charles III hat das Wiener Bezirksblatt erreicht. Durch Zufall hat uns der bekannte Winzer Willi Opitz von seinem speziellen Krönungs-Cuvée erzählt …

Anlässlich der Buchpräsentation von WBB- und Bestseller-Autor Robert Sommer war Willi Opitz im Schreiberhaus in Grinzing zu Gast. Der bekannte Winzer aus Ilmitz (Burgenland/Seewinkel) stieß dabei schon auf den heutigen Krönungstag an. Da wollte das Wiener Bezirksblatt natürlich wissen: Warum denn? „Ein Weltereignis – und ich kenne König Charles III ja persönlich.“

Sein Erlebnis mit Charles

Und das kam so: Vor zwölf Jahren war Opitz als Berater bei der Auspflanzung des Weingartens auf St. Mary’s (Scilly-Inseln) beteiligt. Auch die Präsidentin der englischen Winzer war dabei: Camilla, heute Gattin des Königs. Man verstand sich prächtig. Daraufhin flatterte eine persönliche Einladung in den Buckingham Palace ins Hause Opitz. Dort lernten Willi und Frau Maria den damaligen Prinz Charles kennen.

„Er ist ein sehr interessierter Agronom und hat sich gefreut, dass ein Österreicher auf seinem Grund und Boden Wein macht. Der König und seine Frau sind außergewöhnlich sympathische und wissende Menschen, ich war erstaunt über unsere aufrichtigen und offenen Gespräche“, so Opitz, der ihnen zu Ehren einen „Coronation Cuvée“ herausbringt. Damit stößt er heute während der Zeremonie auf das neue Oberhaupt der Windsors an. Na dann: Prost!

Chefredakteur