Leopoldstadt: Bildungscampus Christine Nöstlinger in der Taborstrasse

Votava, Joham

Darauf kann die Leopoldstadt so richtig stolz sein! Der neue Bildungscampus Christine Nöstlinger, benannt nach der bekannten Kinderbuchautorin, auf dem Nordbahnhofgelände in der Taborstraße ist ein echtes Schmuckstück geworden: eine spannende Architektur, großzügige Freiflächen, interaktive Screens, audiovisuelle Geräte und die modernsten Möbel! „Hier kann man mit Begeisterung lernen“, schwärmt auch Wiens ­Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky.

Anzeige

Freude über den Namen

Die Gratis-Ganztagesschulen und der 16-gruppige Kindergarten starten bereits im September, dazu kommen eine 20-klassige Neue Mittelschule, eine Fachmittel- sowie Musikschule. Ein spezielles Highlight ist, dass die Frei­flächen am Wochenende und außerhalb der Öffnungszeiten auch von der Bevölkerung genützt werden können.
Besonders freut mich der Name dieses Campus“, strahlt der zuständige Stadtrat, „denn Christine Nöstlinger zählt zu meinen Lieblings-Schriftstellerinnen. Ihre Bücher stellen nämlich die Bedürfnisse und Wünsche der Kinder in den Mittelpunkt.“