Am Kutschkermarkt vor der Gertrudkirche wurde ein 3 Meter hoher Trinkbrunnen aufgestellt. „Dank ­unseres Einsatzes bei den Rathaus-Verantwortlichen haben wir ihn heuer so früh­ bekommen“, freuen sich SPÖ-Bezirkschef Andreas ­Höferl und Bezirksvor­steher-Kandidat Michael Trinko über den Brunnen. „Trinkbrunnen wie diese sind kleine, aber wichtige Beiträge zur Abkühlung in der Stadt“, sagt Michael Trinko. Erst kürzlich hat die SPÖ in der Bezirksvertretung ein Bündel an Initiativen vorgeschlagen: die Förderung von Fassadenbegrünungen, das Entsiegeln von Flächen und die Begrünung von ­Haltestellen des öffentlichen Verkehrs.