Wiener Hilfswerk sucht „Gesundheitsbuddys“

istock by getty images

Das Wiener Hilfswerk sucht noch Teilnehmende für eine wichtige Initiative: „Gesund fürs Leben“ ist ein Projekt zur Gesundheitsförderung für ältere Menschen in Wien in den ­eigenen vier Wänden.

Einsamkeit

Im Rahmen des Projekts trainieren geschulte ehrenamtliche „Gesundheitsbuddys“ mit älteren, körperlich geschwächten Menschen in deren Wohnung und geben Ernährungstipps als Unterstützung zum Aufbau von Muskelkraft. Das Projekt wendet sich an ältere Menschen, die von der Covid-19-Pandemie besonders betroffen sind: zum Beispiel Menschen, die ­einsam sind und die sich kostenpflichtige Unterstützungsangebote nicht ­leisten können. Die Teilnahme am Projekt ist gratis.

Wer als „Gesundheitsbuddy“ mitzumachen will, kann sich an Jessica Diez wenden: Telefonisch 01/512 36 61-1662 oder per E-Mail an jessica.diez@wiener.­hilfswerk.at. Weitere Infos: www.gesund-fuers-leben.at