2024 sind im 12. Bezirk aller guten Dinge Zwölf

Engagiert | BV Wilfried Zankl hat in Meidling heuer einiges vor. © Berger

Ein neues Jahr und schon warten in Meidling ein Dutzend neuer Projekte – von einer neuen Allee, über erneuerte Ballspielkäfige bis hin zu mehr Sozialarbeitern.

Das neue Jahr hat kaum begonnen und schon hat man viel vor. „2024 wird einiges passieren.“, so BV Wilfried Zankl. 12 ausgewählte Projekte hat man jetzt vorgestellt. Allen voran wird aus der Reschgasse wird der „Reschgarten“. Das Grätzel um den Meidlinger Markt wird umgestaltet. Neues Grün und Aufenthaltsbereiche entstehen. Im Vierthalerpark wird im Herbst mit den Umbauarbeiten begonnen. „Erwähnen möchte ich auch, dass der Jugendtreff Steinbauerpark um eine weitere Sozialarbeiterstelle aufgestockt wird.“, so Zankl.  

Das ist nicht alles. Es geht weiter. So wird der Ballspielplatz in der Volksschule Rothenburgstraße erneuert und auch im Steinbauerpark wird der Ballspielkäfig verbessert. Elf Bäume werden auf der Sagedergasse gepflanzt und machen diese zu einer Allee. Die Unter-Meidlinger Straße wird saniert und „Zum 30-jährigen Jubiläum unserer Städtepartnerschaft mit der japanischen Stadt Gifu pflanzen wir drei Kirschbäume und errichten eine Ehrentafel im Wilhelmsdorfer Park.“, erzählt Zankl. Der Budget-Folder, in dem die Kosten der Projekte aufgeschlüsselt werden, wird allen Meidlingern postalisch zugestellt oder liegt in der Bezirksvorstehung auf. 

Die 12 Projekte im Detail

  1. Der Reschgarten kommt!

Nach vielen gemeinsamen Gesprächen und Planungen mit den Anrainern rund um den Meidlinger Markt wird nun die Reschgasse im zwischen Mandlgasse und Rosaliagasse umgestaltet. Neues Grün und neue Aufenthaltsbereiche entstehen in direkter Nachbarschaft zum Markt. Zusätzlich werden Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung für die Mandlgasse gesetzt.

  1. Der Vierthalerpark NEU

Der Vierthalerpark wird bald schöner! Gemeinsam mit den Anrainern wurde ein neues Konzept für den Park erarbeitet. Es kommen eine Liegewiese, Hängematten, Sitzmöbel, Pergolen und neue Sträucher. Außerdem gibt es mehr Spaß und Bewegung: einen Basketballplatz, eine Calisthenics-Anlage, Schaukeln und einen Kinderspielbereich.

  1. Ballspielplatz Volksschule Rothenburg

Ein langer Wunsch des Kinderparlaments kann nun umgesetzt werden: der Ballspielplatz in der Volksschule Rothenburgstraße wird komplett erneuert.

  1. Mehr für Sozialarbeiter

Für eine optimale Betreuung unserer Jugendlichen und zur Unterstützung unseres aktuellen Teams werden die Sozialarbeiter des Jugendtreffs Steinbauerpark um eine weitere Kraft aufgestockt.

  1. Ballspielkäfig Steinbauerpark

Auch im Steinbauerpark wird dieses Jahr der Ballspielkäfig erneuert und verbessert: Der Zaun des Käfigs wird renoviert und der Käfig mit einem Netz überdacht, damit keine Bälle mehr herausgeschossen werden können.

  1. Eine neue Allee mit elf neuen Bäumen

Die Sagedergasse wird auf einem Abschnitt zu einer neuen Allee in Meidling. Die neuen Bäume ergänzen den bestehenden Baumbestand und sorgen für mehr Schatten.

  1. Sanierung der Unter-Meidlinger Straße

Die Unter-Meidlinger Straße wird komplett saniert – der Straßenbelag wird erneuert, die Baumscheiben vergrößert und es kommt eine neue Beleuchtung

  1. Eine Fertigstellung der GTVS Rosasgasse/Nymphengasse

Die Volkschule Rosasgasse/Nymphengasse ist in den letzten Jahren umfassend saniert worden. Heuer im Herbst wird sie als neue Ganztagsvolkschule wiedereröffnet.

  1. Errichtung des Gifu-Corners

Zum 30-jährigen Jubiläum unserer Städtepartnerschaft mit der japanischen Stadt Gifu pflanzen wir drei Kirschbäume und errichten eine Ehrentafel im Wilhelmsdorfer Park.

  1. Neue Spielgeräte für drei Kindergärten

Unsere Kleinsten sollen sich in ihren Kindergärten wohlfühlen und Spaß haben. Deshalb werden wir neue Spielgeräte für die Kindergärten Assmayergasse, Karl-Löwe-Gasse und Wienerbergerstraße anschaffen.

  1. Neue Calisthenics-Anlage in der Sportmittelschule Hermann-Broch-Gasse

Als erster Teil der großen Hofrenovierung in der Sportmittelschule wird heuer eine neue Calisthenics-Anlage errichtet.

  1. Beamer für alle NMS-Klassen

„Wir wollen unsere Schulen fit für die Zukunft machen. Deshalb haben wir dieses Jahr den Ausbau der Beamer-Infrastruktur in den NMS-Klassen abgeschlossen. Alle Klassen wurden mit Beamer-Anschlüssen ausgestattet, um den Unterricht interaktiver und spannender zu gestalten.“, so BV Zankl.