Einträge von Redaktion

Hernals: Kindergarten nun komplett erneuert

Die Sanierungsphase des städtischen Kindergartens in der Rötzergasse 47 in Hernals konnte in nur zwölf Monaten abgeschlossen werden. Die Kinder können sich seither über eine topmoderne Umgebung freuen. Der runderneuerte Kindergarten bietet den 90 Kindern neben hellen Räumen auch einen großzügigen Garten. 15 Plätze stehen für Kinder unter drei Jahren zur Verfügung. „Eingebettet in einen …

Floridsdorf: Mehr als eine Stelle für Müllentsorgung

Einen Top-Service bietet seit kurzem der Mistplatz Stammersdorf in der Nikolsburger Gasse 12, der bei laufendem Betrieb umgebaut wurde. „Mistplätze sind heute viel mehr als nur Abgabestellen für Abfälle“, sagt Umweltstadträtin Ulli Sima. „Sie sind erstklassige Serviceeinrichtungen, was jährlich zwei Millionen Besucher zu schätzen wissen.“ Umweltfreundlich Der Abtransport der Mulden erfolgt nun völlig getrennt vom …

Donaustadt: Zehn Jahre nach der „Taufe“

Im Herbst 2008 wurde die Marke „aspern Die Seestadt Wiens“ vorgestellt. 2014 zogen die ersten Bewohner in die Seestadt ein.
Seither wachsen Wohnen und Wirtschaft sukzessive zusammen: Kommendes Jahr biegt das in Bau befindliche Seeparkquartier mit seinem Business-Schwerpunkt und dem HoHo Wien, dem höchsten Holzhybridgebäude der Welt, in die Zielgerade ein.
Der derzeitige Stand in Zahlen: Rund …

Gruseltour durch den Friedhof

Eine Führung zum Fürchten und Staunen! Der Zentralfriedhof ist aufgrund seiner Geschichte schon untertags einen Ausflug wert; wer es noch spezieller möchte, sollte aber an einer der geführten Nachttouren durch das Areal teilnehmen. Erzählungen 
zur Entstehung, Storys zum Fürchten und viele Geheimnisse warten auf die Besucher . Die Nachfrage nach nächtlichen Spaziergängen ist groß, für …

Margareten: Raum für Wissen

Bis Weihnachten geöffnet Am 24. Oktober war es 
in der Reinprechtsdorfer Straße 1c so weit: Der preisgekrönte „Wissensraum“ macht Station im Bezirk. Bis zum 21. 12. ­gastiert das Projekt im fünften Bezirk, bevor die Reise weitergeht. Bei freiem Eintritt haben Passanten die Möglichkeit, sich spielerisch mit den Themen Wissenschaft, Forschung und Technologie zu befassen. Zahlreiche Experimente …

Ottakring: Nachbarin der Woche

Name | Andrea ­Schöniger-Hekele Beruf | Heraus­geberin des BABY­MAMAS-Newsletters Persönliches | Als ­Mutter von drei kleinen Kindern (2, 4 und 6 Jahre) versuche ich die Zeit mit meinen Kindern so gut es geht zu genie­ßen und schöne Momente einzufangen. Alter | Noch ein Jahr 
in den 30ern. Ich lebe im | 16. Bezirk. Was ich …

Liesing: Nachbar der Woche

Name | Michael Koprax Beruf | ­­Buchhändler Unternehmen | Seit dem Jahr 2009 der „Buchhandel Michael“ am Atzgersdorfer ­Kirchenplatz 7 in Liesing. Hobbys | ­Lesen, Schwimmen, Wandern, Radfahren. Alter | 48 Jahre Was ich an meinem Beruf schätze | 
Wenn die Kunden mein Geschäft mit einem Lächeln verlassen! Was ich an meinem Bezirk mag | …

Landstraße: „Nein heißt Nein“ in VHS

Einzigartig im deutschen Sprachraum legt die VHS Landstraße (Hainburger Straße 29) ihren Themenschwerpunkt bis 25. Jänner 2019 auf Sexualität und leistet damit wichtige Aufklärungsarbeit – mit Vorträgen über die Chemie der Liebe bis hin zu Aufklärungsarbeit im Bereich der ­Prostitution. Diskussion Seit Herbst 2017 werden sexuelle Übergriffe in den Medien thematisiert. Millionen 
betroffener Frauen meldeten …

Hietzing: „Mamma Mia“ zum Jubiläum

Die Mitarbeiter ­legten eine spezielle Form des Abba-Musicals „Mamma Mia“ auf die Bretter, die Torte war mit Sprühkerzen bestückt und Prominente gaben sich ein Stelldichein. Im Mittelpunkt standen aber die Bewoh­ner des Hauses ­Rosen­berg, das 1978 ­erbaut und 2014 generalsaniert wurde. Seither sind alle Wohnungen barrierefrei und hell, die 24.600 m2 Freifläche bieten Wanderwege, Gärten und Terrassen. …

Jahrhundertprojekt mit Nebenwirkung

Umgebaut wird derzeit im Amtshaus der Margaretner Bezirksvorstehung. Daher findet das Interview auch im neuen Büro der Vorstehung statt. Doch nicht nur in der Schönbrunner Straße 54 wird derzeit einiges neu gemacht. Herbstinterview mit Bezirksvorsteherin Susanne Schaefer-Wiery   Beim Blick aus dem Fenster sieht man bereits die Bauarbeiten für die neue ­U-Bahn. Wie kommt das Projekt …

Meidling: Unterwegs mit der neuen Marktordnung

Seit rund zwei Monaten ist die neue Marktordnung in Kraft, die Kern-Öffnungszeiten von Dienstag bis Freitag zwischen 15 und 18 Uhr und am Samstag von 8 bis 12 Uhr vorschreibt. 
Der Montag wird von vielen Standlern üblicherweise als Bestell- und Einkaufstag genützt – darauf wurde Rücksicht genommen. Im Übrigen orientieren sich die neuen Öffnungszeiten an den Supermärkten, …

Brigittenau: Spaziergänge auf dem Sofa erleben

Wer ein passendes Weihnachtsgeschenk sucht, ist hier ebenso gut versorgt wie jemand, der in der Brigittenau auf Entdeckungsreise gehen will – oder eine solche in der kühlen Jahreszeit lieber doch auf der Couch unternimmt: 
Die Hörbuchreihe „Stadt­flanerien“ vermittelt viel Wissenswertes über alle Bezirke. Etwa, dass die Brigittenau 
zu mehr als 20 Prozent aus Wasserflächen besteht oder …

Simmering: Topmodern am Simoningplatz

Nach weniger als zwei Jahren ­Bauzeit hat die Volksschule am Simoningplatz erneut ihre Türen geöffnet und prä­sentiert sich nun rundum ­saniert, um einen Zubau ­erweitert und als neue Ganztagsschule. Den Schülern stehen jetzt u. a. eine Bibliothek mit Terrasse und eine Freifläche auf dem Dach des sanierten Turnsaales zur Verfügung. Bildung fördern „Mit der sanierten und …

Alsergrund: Flashmob im Allgemeinen Krankenhaus

Die Kids waren ­sofort zur Stelle, 
als ein Mann im Rahmen eines Flashmobs plötzlich „umfiel“. So wie die jungen Helfer im AKH wurden in den letzten Jahren knapp 70.000 Volksschüler im ganzen Land vom Verein Puls geschult. Denn 
mit dem richtigen Eingreifen kann der plötzliche Herztod in vielen Fällen verhindert werden. Lernfähige Kinder „Kinder sind …

Landstraße: Bezirksoscar an Gewista

Festliche Stimmung 
am 25. Oktober bei der 22. Verleihung des Landstraßer Bezirks­oscars im Studio 44 der ­österreichischen Lotterien: Heuer wurde die begehrte Auszeichnung an die Gewista verliehen. Verwurzelt im Dritten „Dieser Preis hat eine be­sondere Bedeutung für uns. Nicht nur, weil ihn die Gewista zum ersten Mal in ihrem fast 100-jährigen Bestehen verliehen bekommt, sondern auch, weil das …