Einträge von Redaktion

Wieden: Wieden schaut auf die Kids

Nach dem Erfolg der letzten Jahre wird die Kinderbetreuung in den ersten drei Juli-Wochen auch heuer wieder kostenlos (Essensbeitrag € 45,– pro Woche) gemeinsam mit Institutionen des Bezirks angeboten. Unter der Woche ist eine Betreuung von 7.30 bis 16.30 Uhr für 20 Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren möglich. Eine Anmeldung ist notwendig und die …

Margareten: Mit Spaß in den Sommer

Das Ferienspiel von WienXtra macht auch heuer wieder Station in Margareten und Wieden. Abenteuer und Spaß warten für die 6- bis 13-Jährigen der Stadt. Mit einer Vielzahl an Aktivitäten wird den ganzen Sommer lang Programm ­geboten. Preise zu gewinnen Von Schnitzeljagden über Bastel- und Bauworkshops hin zu selbstgemachtem ­Papier, Sportveranstaltungen und Kinovorführungen. Für alle Kinder …

Wieden: Chansons und Chöre am Südtiroler Platz

Mit der Sanierung des Südtiroler Platzes verkündete der Wiedner Bezirksvorsteher Leopold Plasch schon im Vorjahr einen ­wei­teren Zugang zu Kultur und Miteinander im Bezirk. Neben den Veranstaltungen am Karlsplatz (Popfest, Weihnachtsmarkt etc.), die auf ein breites Publikum auch abseits der Bezirksbevölkerung abzielen, sollte der Südtiroler Platz als Grätzeltreffpunkt mit kleinen Veranstaltungen bespielt werden. Und das …

Margareten: Moderne Technik für mehr Genuss

Eine Erweiterung der ­Infrastruktur westlich der Reinprechtsdorfer Straße gibt es seit Mitte Juni in der Johannagasse 36. Der Diskonter Hofer hat dort eine Filiale eröffnet. Acht Monate Bauzeit Nach acht Monaten Bauzeit wurde die neue ­Filiale beim Anton-Grolig-Hof am 21. Juni eröffnet. Neben den klassischen Supermarkt-Produkten werden den Kunden auch Heißgetränke wie Kaffee, Tee und heiße …

Landstraße: Taxler hilft 96-jähriger Seniorin

Als wahrer Gentleman hat sich vergangene Woche der Taxifahrer Norbert Eichler erwiesen. Eichler, der seit 35 Jahren Taxi fährt (Taxi Horn), brachte am 25. Juni eine Seniorin (96) von der Landstraßer Hauptstraße, wo sie Geld behob, nach Hause in die Kleingasse. Dabei verlor die hochbetagte Dame im Wagen ihre Geldbörse (Inhalt: 120 Euro). Eichler verständigte die Se­niorin. Diese …

Josefstadt: Tapfere junge Frau stellt Einbrecher!

Es war in den frühen Morgenstunden des 15. Juni, ein friedlicher Tag kündigte sich an – doch diesen Tag wird eine 34-jährige Wohnungsinhaberin aus unserem Bezirk nicht so schnell vergessen. Denn um fünf Uhr versuchte ein 38-jähriger Mann (für ihn 
gilt die Unschuldsvermutung) offenbar, in ihre Wohnung 
am Rennweg einzubrechen. Als der mutmaß­liche Täter das Küchenfenster mit …

Geheimtipp: Festival in Arena

Das kleine, feine Festival „In-to-it“ geht heuer erstmals als Open Air in der Arena (23. 7.) über die Bühne. Mit dabei sind 
Fink, Seasick Steve, Charlie ­Winston und Bruno Major. Das Festival „ist am Puls der Zeit, erlaubt sich aber eine individuelle Perspektive auf die Gegenwartsmusik“, ver­sprechen die Veranstalter. Starkes Line-up Fink aka Fin Greenall ist …

Wien: Einmal ­Kapitän sein

Das 63 Meter lange Flaggschiff der DDSG, die „Blue ­Danube“, selbst steuern? Das geht! Wer mindestens 15 Jahre alt ist und eine Einschulung der DDSG absolviert hat, kann das tun. Infos: www.ddsg-blue-danube.at

Leopoldstadt: „Für den Praterstern braucht die Stadt einen Masterplan“

Die ÖVP hat kürzlich am Praterstern einen Lokalaugenschein vorgenommen. Stadtrat Markus Wölbitsch, Sicherheitssprecher Karl Mahrer und Bezirksparteiobfrau GR Sabine Schwarz führten Gespräche mit Gewerbetreibenden, Arbeitnehmern, Polizisten und Passanten. 

viel zu tun
Das Resümee der Politiker: Die Situation habe sich seit dem Alkoholverbot stark ­gebessert. Allerdings forderte Mahrer seitens der Stadt „einen Masterplan, der von allen Betroffenen …

Donaustadt: Legale Graffiti am Donauzentrum

Die Kinder des SOS-Kinderdorfs durften Mitte August tun, was sonst verboten ist: Im Rahmen einer speziellen Ferienspielaktion durften Sie unter dem Motto „mein schöner Urlaub“ die Fassade des zweitgrößten Shopping-Centers Österreichs verschönern. Hilfe gab es dabei vom Graffiti-Künstler naskool (li. unten). „Eine bunte Aktion für fröhliche Kinder!“, freuten sich die Organisatoren Centermanager Cech, Donaustadt Seniorenbeauftragte …

Justin rockt die Stadthalle!

Begonnen hat alles im Mickey Mouse Club, zu einem Weltstar wurde er mit der Boyband *NSYNC. Seit er als Solokünstler unterwegs ist, hat sich Justin Timberlake zu einem der größten Popstars unserer Zeit entwickelt. Nicht nur als Musiker, auch als Schauspieler überzeugt der US-Amerikaner sein Pub­likum und beweist enorme Bandbreite. Nach Wien kommt Timberlake am …

Schule gewinnt bei „Gemeinsam.Sicher“

Die Schüler der Kooperativen Mittelschule Anton-Sattler-Gasse haben – so wie im vorigen Jahr – den Bewerb „Gemeinsam.Sicher mit deiner Schule“ gewonnen. Mehr als 60 Schüler haben zusammen mit ihren Lehrern ein Foto-Comic-Heft zu Themen wie „Falsche Freunde“, „Erste Liebe“, „Gewalt in der Schule“, „Mobbing“ und „Zivilcourage“ ­gestaltet. Mobbing Noch in diesem Jahr werden die Schüler zudem mit …

In der Seestadt wird auf dem Dach gekickt

Im Sommer 2019 findet zwar keine Fußball-WM statt, Hobby-Kicker werden in der Seestadt Aspern trotzdem auf ihre Kosten kommen: Auf dem Dach der fünfgeschoßigen Garage des „Seehub“ neben der U2-Station Seestadt entstehen in 15 Meter Höhe fünf Fußballfelder. Der kleinere Platz ist für vier gegen vier Spieler ausgelegt und misst 20 mal 15 Meter, vier weitere Felder …

Liesing: Bezirk zum Sporteln

Ab August ist es wieder so weit: Die vom WIENER ­BEZIRKSBLATT unterstützte Bewegungsaktion 
des ASKÖ WAT tourt durch die Bezirke. Mit einem abwechslungsreichen Programm ­animiert „Sport.Platz Wien“ 
zu mehr Bewegung. Lassen Sie sich „verführen“? Die 
Trainings unter Anleitung von professionellen Betreuern sind für jedes Alter, egal ob trainiert oder untrainiert, geeignet. Info: www.sportplatz­wien.at Liesing-Termin Am …

Eine Tour durch Liesing

Der 36-jährige ­Liesinger Markus Wölbitsch ist seit Anfang des Jahres Stadtrat in Wien. Der in ­Hietzing aufgewachsene ­Politiker war nach seinem Wehrdienst bei der Garde und nach dem Welthandel-­Studium als Unternehmensberater tätig, bevor er in ­seinem Wahlbezirk Liesing als Bezirks­rat und später als Landesgeschäftsführer der Volkspartei seine Ideen ­umsetzen konnte. Nach dem Wechsel von Gernot Blümel …