Einträge von Redaktion

Revue, Parodie und knisternde Erotik

Weltstars wie Céline Dion, Rihanna, Adele, Nana Mouskouri und Lady Gaga rocken in der Show „Manne“-Quins am 25. Mai die Bühne des Gloria Theaters (21.) – allerdings nur amüsante Look­alikes mit verblüffender ­Ähnlichkeit. Hinzu gesellen sich die witzigsten Stepp-Tänzerinnen Irlands, Karel Gott mit Biene Maja und das Schwanen­see-Ballett. Frauenrollen Das Geheimnis wird am Ende jeder Show …

Perfekt gestylt zum Life-Ball

Ganz Wien feiert am 2. Juni das Leben. Mit dem WIENER BEZIRKSBLATT und BRENNIG Produktsortiment können Sie bei Österreichs buntester und schrillster Veranstaltung, dem Life Ball, mit dabei sein. Einfach auf der Facebook-Seite von BRENNIG Produktsortiment posten, warum man unbedingt zwei Karten und ein Styling für den Life Ball gewinnen will und mit etwas Glück …

  Comic-Box kommt nach Meidling

Superhelden, wohin das Auge reicht: Am Schöpfwerk finden alle Comic-Interessierten über 800 hei­mische und internationale Comics zum Lesen vor Ort oder zum Ausleihen. In der Eröffnungswoche wurde zu einem dreitägigen Programm in die Comic-Box eingeladen. Es wurden T-Shirts mit den Lieblingssuperhelden versehen, Kinder geschminkt und Brettspiele gespielt. Die Ver­anstaltung war bei Comic-­Liebhabern ein voller Erfolg. …

Landstraße: BV Hohenberger für Kulturerbe von Wien

Wichtiger Schritt für den Erhalt unserer Kultur: Bezirksvorsteher Erich Hohenberger, nahm kürzlich das „Memorandum zum Schutz des Weltkultur- und Weltnaturerbes Österreichs“ in Empfang. Dahinter steht die Initiative „Rettet das Unesco-Welterbe ‚Historisches Zentrum von Wien‘!“ In Hinblick auf das Hochhaus am Heumarkt fordern die Initiatoren, dass dem „Historischen Zentrum von Wien“ der Welterbe-Status nicht aberkannt und …

Mutig in ein neues Leben tanzen

Ein Neuanfang ist schwer, aber kein Weltuntergang – das lernt auch Sandra Abbott (Imelda Staunton) in der britischen Komödie „Tanz ins Leben“. Seit 40 Jahren ist sie schon mit ihrem Ehemann verheiratet, da entdeckt sie, dass Mike (John Sessions) schon lange eine Affäre mit ihrer besten Freundin Pamela (Josie Lawrence) hat. Sandra zieht sofort aus …

Floridsdorf: Polizeiinspektion feierlich eröffnet

Bereits im Vorjahr übersiedelte die Polizeiinspektion Berlagasse an ihren neuen Standort in 
der Ziegelofengasse 33 im Stadterwei­terungsgebiet „Mühlweg“. Diese wurde nun in Anwesenheit von Polizeipräsident Gerhard Pürstl mit einem Ständchen der ­Polizeimusik feierlich eröffnet. Aufwertung „Das neue und größere Gebäude erfüllt alle modernen Ansprüche und bedeutet eine wichtige Erleichterung für die Arbeit der Polizisten“, freut …

Erfolg für Radler aus der Donaustadt

An die Erfolge des jungen Donaustädters Tim Wafler hat sich die Radsportgemeinde fast schon gewöhnt. Seine heurige Bilanz bisher: drei Rennen, drei Siege. Der 16-Jährige gewann das internationale Kirschblüten­rennen in Wels, das Einzelzeitfahren in Ybbs sowie den Auftaktklassiker im ­tschechischen Hlohovec.
 Nun steht auch seine Schwester Marie auf dem Stockerl. Die 13-Jährige, 
die vor drei …

Junge Schuhe in Schloss Hetzendorf

Die österreichische Schuhmarke Think! – 1990 in Kopfing gegründet – ­präsentierte ihre neue ­Frühjahrs-/Sommerkollektion 2018 im passenden Ambiente der Modeschule Schloss Hetzendorf. Was darf diese Saison an die Füße? Vor allem frische Farben und extraweiches Leder! Wie die Korkfußbett-Gruppe BLUZA. Als Pantolette wie als Sandale trägt BLUZA mit Weichauftritt lässig über Sand wie auch Asphalt. …

  Spenden für Lift und Licht bei Wotruba-Kirche

Die Wotruba-Kirche wird durch einen Lift sowie einen lichtdurchfluteten Eingang mit begrüntem Vorplatz erweitert. Durch den Umbau soll die sogenannte Kirche zur Heiligsten Dreifaltigkeit einladender 
und offener für alle Menschen ­erscheinen. Ein neuer Lift und eine Verbindungsstiege zwischen Eingang und Kirchen­ebene sorgen für Barrierefreiheit, während ein zusätzlicher Saal, ein Abstellraum und eine begehbare Grünfläche auf dem …

Die besten Lauf-, Bike- und Wanderwege in Ottakring!

In Tagen wie diesen mit frühsommerlichen Temperaturen ist die Lust an der Bewegung wieder groß. Wo ginge das besser als in unserem ­Ottakring? Lassen wir es laufen Laufen kann man grundsätzlich überall – etwa im Kongresspark oder im beliebten Grätzel Flötzersteig/Spiegelgrundstraße und entlang der Steinhofmauer mit dem vor­­ge­lagerten Park. Wer allerdings mehr ­Details zu seinen Laufstrecken …

Amphibienboote auf der Alten Donau

Schwimmen ist eine feine Sache, auch 
in der Alten Donau. ­Gestört wird das ­Vergnügen freilich dann, wenn man sich plötzlich von schwimmenden Teppichen aus Wasserpflanzen eingekreist sieht. Das Wachstum dieser für die Wasserqualität notwendigen Pflanzen hat in den vergangenen Jahren stark ­zugenommen. Um diesen Spaßverderbern – botanisch heißen sie „Makrophyten“ – Einhalt zu gebieten, hat die Gemeinde …

Schauspielstars in der Seniorenresidenz Kursana

Theaterspaß ganz ohne Anfahrtsweg. Dieses Service genossen die Bewohnerinnen und Bewohner der Kursana Residenz Wien-Tivoli. Denn die Top-Mimen Helma Gautier und Bruno Thost sowie Dany Sigel schauten mit einem Mix aus den Gedichten der Mundartdichterin Trude Marzik sowie beliebten Liedern wie etwa „Im Prater blüh’n wieder die Bäume“ am Tivoli vorbei. Beste Stimmung Die Senioren …

Mobil durch Simmering

Seit letzter Woche gibt es im 11. Bezirk gleich zwei smarte Angebote vom EU-geförderten und aktuell größten Stadterneuerungs­projekt „Smarter Together“: Zum einen stehen beim Tor 2 des Zentralfriedhofs ab jetzt sechs E-Bikes für Erkundungstouren zur Verfügung. Die ersten zwei Stunden sind momentan gratis, jede weitere kostet zwei Euro. Außerdem steht noch bis zum 28. Mai auf dem …

Zehn E-Ladestellen für Floridsdorf

In den Innenstadtbezirken sieht man sie seit einiger Zeit herumkurven: die ­geräuschlosen Autos, die keine schädlichen Abgase produzieren. In den Außenbezirken ist die Zahl pro Einwohner an E-Fahrzeugen deutlich geringer. Es ist so wie mit 
der Katze, die sich in den Schwanz beißt: Solange es keine E-Tankstelle in der Nähe gibt, schafft man sich kein …

Fahrerlose E-Busse fahren ab 2019 in der Seestadt

Wien hat seine ersten beiden fahrerlosen Elektrobusse. Die Fahrzeuge sollen nach ­etlichen Tests ab 2019 in der Seestadt Aspern zirkulieren und für eine bessere Erreichbarkeit der U-Bahn und einer künftig dort fahrenden Straßenbahn sorgen.
 
vorreiter
„Wien stärkt damit seine innovative Vorreiterrolle“, freut sich Öffi-Stadträtin Ulli Sima. Der 4,75 Meter lange Minibus erreicht 20 km/h und kann …