Eröffnung: In Margareten ist man richtig heiß aufs Eis!

©iStock by Getty Images
©iStock by Getty Images

Schlittschuhe angeschnallt und los geht der Winterspaß im Bacherpark. Am
1. Dezember wird hier der Eislaufplatz eröffnet und kann von allen Eislaufbegeisterten gratis genutzt werden.

In Margareten muss man gar nicht erst drauf warten, bis der Wiener Eistraum auf dem Rathausplatz am 19. Jänner wieder in Betrieb geht, sondern alle sportlichen Bewohner:innen können bereits den ganzen Dezember lang über das Eis kurven. Bereits den dritten Winter in Folge hat der Eislaufplatz im Bacherpark geöffnet – ein tolles Freizeitangebot für alle Anrainer:innen. „Ich bin sehr stolz darauf, dass wir den Margaretnerinnen und Margaretnern den ganzen Winter über eine kostenlose und unkomplizierte Möglichkeit zum Eislaufen bieten können, mitten im Bezirk! Gerade in Zeiten von Teuerung und Klimakrise setzen wir mit diesem Projekt ein starkes Zeichen“, zeigt sich Bezirkschefin Silvia Jankovic begeistert.

Coole Eröffnungsgäste

Die Eröffnung des Kunsteisplatzes im Bacherpark steigt am 1. Dezember zwischen 15–17 Uhr – die Bezirksvorsteherin bekommt dabei Unterstützung von absoluten Eislaufprofis: den Eishockeyspielern der Vienna Capitals. Außerdem wird auch TikTok-Star Satans Bratan für ein „Meet & Greet“ beim Eislaufplatz vorbeischauen. Wenn das nicht cool ist?!

Eislaufen bis 22 Uhr

Der Eislaufplatz ist zu den Parköffnungszeiten zwischen 7 und 22 Uhr frei zugänglich. Darüber hinaus bieten die Margaretner Parkbetreuung und der Bezirk immer Donnerstag- und Freitag-Nachmittag (15–17 Uhr) einen kostenlosen Eislaufschuh-Verleih an. Bis zum 3. März ist so ein rutschiges Vergnügen garantiert!