Favoriten: Soziales Gesundheitshaus im Sonnwendviertel – Ein Hafen der Hilfe entsteht

fotografie fetz

Ein Jahr nach der Grundsteinlegung steht das Gesundheitszentrum „Cape 10“ hinter dem Hauptbahnhof kurz vor der Fertigstellung. Es soll ein Ort der Begegnung sein, mit Schwerpunkt auf sozialer Verantwortung. Das Projekt wird durch private Investoren, Wirtschaftsunternehmen, Spenden und eine neue Anleiheform, dem „Social Impact Hybrid Bond“, finanziert. Eingerichtet ­werden ein Tageszentrum für obdachlose Frauen, eine Kinderarzt-Gruppenpraxis, eine medi­zinisch-soziale Ambulanz für Menschen ohne Krankenversicherung sowie eine Anlaufstelle für Fragen um Gesundheit und Krankheit. Im Obergeschoß wird ein „digitales Health-Lab“ entstehen.
Projekt-Initiator ist der TV-Arzt Siegfried Meryn.

Anzeige