Kinder- und JugendKULTUR.OFFENSIVE im VZA Meidling

©Martina Lajczak

Mit der Kinder- und JugendKULTUR.OFFENSIVE möchten wir Kindern und Jugendlichen in Meidling die Möglichkeit bieten, Kulturveranstaltungen zu besuchen, die an ihre Jugendkultur andocken, zum mitmachen einladen und kostenlos sind. Das tolle ist, dass die Veranstaltungen in ihrem eigenen Bezirk und in Räumlichkeiten stattfinden, in denen sie auch abseits dieser Veranstaltungen ihren Alltag verbringen und aktiv gestalten können.“ (Joana Müller, Theaterleitung VZA)

Insgesamt drei Abendveranstaltungen sowie drei Workshops für Kinder- und Jugendliche werden ab Oktober monatlich in den Räumlichkeiten des VZA angeboten. Gefördert wird die Veranstaltungsreihe von der Stadt Wien und der Kulturabteilung des Bezirks Meidling.

Den Anfang macht das Hip Hop Duo EsRAP mit Workshop und Konzert am 16. Oktober im Theatersaal des VZAMeidling. Aufgewachsen im alten Wiener Arbeiterbezirk Ottakring haben die Geschwister Esra und Enes Özmen im Hip Hop das perfekte Medium gefunden, um Gehör zu finden und der eigenen Lebenswelt mit all ihren Konflikten Anerkennung zu verschaffen. In ihren gemischt deutsch/türkischen Texten beschäftigen sich mit Fragen der Identität, dem Fremdsein im eigenen Land als Kinder der dritten Generation, die am eigenen Leib erfahrene Notwendigkeit des Aufbegehrens, Rap als Widerstand und auch dem Frausein in der männerdominierten Hip Hop Welt. Im Gegensatz zur üblichen Rollenaufteilung in dieser steuert Esra die harten und schnellen Reime bei, während ihr Bruder Enes mit seiner feinfühligen Stimme die melodischeren Vokalparts übernimmt. Musikalisch finden EsRAP Inspiration im türkisch- orientalischen Genre Arabeske, das sie gerne mit modernen Beats verbinden.

Alle Veranstaltungen können nur unter den jeweils aktuell geltenden Verordnungen des Bundes und der Stadt Wien sowie unter den Auflagen des Präventionskonzepts des VZA stattfinden.

Anzeige

Kinder-, und JugendKULTUR.Offensive
Freitag, 16. Oktober: EsRAP Konzert

Freitag, 13. November: Cinderella – My fairy Rights, Theater der Unterdrückten Wien
Partizipatives Theaterstück für Kinder zwischen 4-11 Jahren

Samstag, 19. Dezember: Plastik im Blut, Kollektiv Kun|st|off & Beatbox Kollektiv Mouth-O-Matic
Beatbox- & Tanztheaterstück zum Thema Nachhaltigkeit und Klima

Wo?
VZA – Verein Zentrum, Aichholzgasse
Kinder-, Jugend- und Kulturzentrum Meidling
Aichholzgasse 52, 1120 Wien

Wann?
Freitag 16.10.2020
15 Uhr Workshop mit Esra und Enes
19 Uhr Konzert

Der Eintritt ist kostenlos. Zählkarten gibt es ab 18:30 Uhr an der Abendkasse im Eingangsbereich des VZA.
Workshopanmeldungen: per Mail an theater@dasvza.at