Kraulen gegen Felix Auböck!

Privat

Vorbildhafte Aktion des Österreichischen Schwimmverbands am Ende der Wiener Stadionbad-Saison! Unter dem Motto „Swim against the Olympics“ konnten sich Hobbyschwimmer mit unseren Olympiastars messen – unter anderem mit Felix Auböck, der ja bei den Sommerspielen in Tokio über 400 Meter Kraul sensationell Vierter geworden war. Außerdem waren Lena Grabowski, Heiko Gigler und Simon Bucher dabei.

Anzeige

Neben den Bewerben zum Mitmachen konnten die Fans die Athleten auch persönlich kennenlernen. Einer der lustigen Höhepunkte war die Wahl zum Köpfler des Tages.