Margareten: Schirmmacherin der Herzen verstorben

ZVG / PRIVAT

Herta Esch war die letzte Schirm­macherin Wiens und eine wahre Künstlerin, wenn es darum ging, einen persönlichen Kundenwunsch zu erfüllen; darüber hinaus war sie vor allem in der Arbeitergasse (5. Bezirk) eine wahre Institution und Anlaufstelle für
all jene, die Fragen hatten, Informationen brauchten oder ­einfach nur fünf Minuten plaudern wollten. Egal ob Regen- oder Sonnenschirm, hier war man immer richtig.

Anzeige

Familienbetrieb

Das Geschäft in der Arbeitergasse 12 führte Frau Esch bereits in der
3. Generation. Viele Jahrzehnte lang war sie wichtiger Teil des Margaretner Grätzels zwischen Gürtel und Rein­prechts­dorfer Straße. Im Oktober verstarb sie in ihrem 90. Lebensjahr. Sie wurde am 23.10. am Matzleinsdorfer Friedhof beigesetzt.