Neubau: Neue Bernardgasse kommt

(C) Rastegar: Bezirksvorsteher Reiter führte viele Gespräche zur Bernardgasse.

Die Bernardgasse – Verbindungsgasse zwischen Neubau und Zieglergasse am nördlichen Rand des Bezirks – ist geprägt von historischen Häusern, hat aber durch enge Gehsteige und viele Parkplätze wenig Aufenthalts­qualität. Das soll sich ändern.

Anzeige

Bernardgasse

„In den letzten Jahren habe ich bei Grätzelgesprächen mit ­vielen Menschen über die Bernardgasse gesprochen und ihre Anliegen dazu aufgenommen. Eines hat sich dabei immer wieder herauskristal­lisiert: In der Bernardgasse steckt viel Potenzial für eine positive Veränderung“, so der Neubauer Bezirksvorsteher Markus Reiter. Ende Oktober startete der Bürgerbeteiligungsprozess und Ideen für die Neugestaltung wurden gesam­melt. Das Ergebnis wird im Frühling 2022 präsentiert.