Notfellchen-Mittwoch: Szoszo sucht ein neues Zuhause

©Tierschutz Austria

Jeden Mittwoch stellt das Wiener Bezirksblatt das Notfellchen der Woche vor. Die pelzigen Bewohnerinnen und Bewohner aus dem Tierschutzhaus Vösendorf warten darauf, in ein liebevolles Zuhause ziehen zu dürfen.

Szoszo

Der liebe, 2023 geborene Mischlingsrüde Szoszo ist seit April 2024 im Tierschutzhaus Vösendorf. Szoszo ist menschenfreundlich und kann auch zu größeren, ruhigen Kindern vergeben werden. Auch mit anderen Hunden ist der liebe Kerl gut verträglich. Szoszo kam zurück ins Tierheim, weil er nicht alleine bleiben konnte. Dies muss er im neuen Zuhause in kleinen Schritten über einen langen Zeitraum erlernen, da es ihn sehr stresst.

Deshalb wird er die erste Zeit überhaupt nicht alleine bleiben können. Eine Familie, wo immer jemand im Haus ist, wäre daher für ihn optimal. Szoszo verfügt über einen Jagdtrieb, ist stubenrein, fährt brav im Auto mit und ist – nach einer Kennenlernphase – auch mit Katzen gut verträglich. Szoszo lernt schnell und sucht geduldige Menschen, die auch Hundebegegnungen mit viel Ruhe mit ihm üben, da er an der Leine schnell frustriert ist, wenn er nicht zu jedem Artgenossen hin darf.

Anzeige

Für Szoszo suchen wir ein Zuhause am Stadtrand oder Land, ein Garten wäre für ihn von Vorteil.

Interessenten können sich telefonisch 01/699 24 50 oder per Mail an hundevergabe@tierschutz-austria.at wenden.