Musikwettbewerb sucht junge Wiener Talente

(C) Bubu Dujmic

Die Band ist zusammengestellt, die ersten Songs eingeprobt – doch der Weg zum ersten Gig findet sich nicht. Die WIENXTRA-Soundbase möchte auch dieses Jahr jungen Künstlerinnen und Künstlern mit dem Musikwettbewerb „Podium.Wien“ eine Bühne bieten. Vor live Publikum und einer Fachjury können junge Talente sich beweisen. Den Gewinnern winken Preise in Form von Studiotagen, Gutscheinen, Preisgeldern und Support-Auftritten.

Für alle bis 26

Podium.Wien steht dabei allen Genres und Formationen offen. Aufgeteilt in die vier Kategorien Rock/Pop/Alternative, Unplugged, Hip Hop und U20 bekommen Musikerinnen bis 26 Jahren die Möglichkeit, live in mehreren Locations aufzutreten und sich einem Publikum zu präsentieren. Für 15 Minuten gehört die Bühne ihnen.

Wertvolles Feedback kommt von einer kuratierten Jury. Diese besteht u.a. Alex Augustin (FM4), Dalia Ahmed (Popfest-Kuratorin/FM4) und Bernhard Scheiblauer (Medienmanufaktur). Die Anmeldung für die einzelnen Kategorien ist ab 1.3. bis spätestens 25.4. unter soundbase.at möglich. Die Teilnahme am Wettbewerb ist kostenlos.

Musikbusiness

(C) Bubu Dujmic

Podium.Wien findet von 2.5. bis 12.5. an insgesamt 5 Terminen in bekannten Wiener Locations statt. Neben den Preisen knüpfen die jungen Musiker wertvolle Kontakte zu anderen Künstlern und dem Wiener Musikbusiness. Als besonderes Special wird an jedem Abend zusätzlich der Publikumspreis vergeben. Der vom Publikum gewählte Lieblingsact bekommt einen Geldpreis. Die Gewinner der Kategorie U20, also der unter 20-Jährigen, dürfen sich auf einen Bühnenauftritt beim großen Startfest vom WIENXTRA-Ferienspiel am Karlsplatz freuen.

„Mitmachen zahlt sich auf jeden Fall aus. Eine wertschätzende Community und die Vernetzung der Artists untereinander und namhaften Vertreterinnen und Vertretern der Wiener Musikszene machen den besonderen Reiz von Podium.Wien aus. Mit etwas Glück wird man sogar im Radio gespielt oder als Vorband für große Bühnen, wie dem Donauinselfest gebucht.“ motiviert Claudia Regan, die neue Leiterin der beiden WIENXTRA-Einrichtungen Soundbase sowie Jugendinfo.