Rudolfsheim: Bremsen rund ums Bezirksamt

©Krause

Nach dem verunglückten Versuch mit der Meiselstraße als Begegnungszone ist jetzt der Bereich Rosinagasse, Zwölfergasse und Gasgasse rund um das Bezirksamt an der Reihe. Die Straßen sind bis September verkehrsberuhigt. Sprich: Gehen und Radeln auf der Fahrbahn sind erlaubt, Autos dürfen mit 20 km/h durch- und zufahren. Nach dem Ablauf als Begegnungszone sollen neue Pläne für die Gestaltung des Bereichs vorliegen. Es soll mehr Platz und mehr Freiräume geben.