Rudolfsheim-Fünfhaus: Nummer 3 in ganz Wien

Diesner

Einen doch überraschend hohen Anteil an umweltfreund­lichen Elektro-Autos hat der 15. Bezirk zu verzeichnen. Laut Statistik des Verkehrsclub Österreich belegt Rudolfsheim-Fünfhaus mit 19,9 % Anteil an Neuzulassungen im ersten Halbjahr den 3. Platz. Davor rangiert nur Ottakring mit 42,6 % und die Innere Stadt mit 22,9 %.

Firmenwagen

19,9 % bedeutet konkret 77 neu zugelassene E-Autos von ­Jänner bis Juni. Der Grund dafür: Rund zwei Drittel der Neuwagen von Unternehmen haben emissionsfreie Antriebe, da der private Sektor aufgrund hoher Anschaffungskosten noch schwächelt. Größere Fuhrparks bedeuten also mehr E-Auto-Zuwachs. „Künftig sollten nur emis­sionsfreie Firmenwagen steuerlich ­begünstigt ­werden“, geht VCÖ-Expertin Ulla Rasmussen noch weiter. Die Richtung stimmt: „Immer mehr Autohersteller geben einen früheren Ausstieg von Verbrennungs­motoren bekannt.“