Sicheres Taxifahren in unsicheren Zeiten: SIMACEK & FREE NOW starten Hygiene-Schulung für Taxler

© V. Podiwinsky

Der Hygienespezialist SIMACEK und der Taxivermittler FREE NOW starten mit 1. Dezember eine gemeinsame Initiative, um Taxifahren auch in Zeiten der Pandemie so sicher wie möglich zu machen: Startschuss war eine Schulung zur korrekten Desinfektion von Taxis vor laufender Kamera am SIMACEK-Firmengelände in Wien Floridsdorf. Das produzierte Video wird ab sofort für interne Schulungszwecke der 1.600 FREE NOW Fahrer eingesetzt, als haptische Zugabe erhalten alle Fahrer ein Taxi-Hygiene-Booklet.

Anzeige

Bei Kälte und Nebel – sowie mit sicherem Abstand und Mund-Nasen-Schutz – erklärte Schulungsleiter Richard Stora Ende November am SIMACEK-Firmengelände wie eine fachgerechte Desinfektion im und am Fahrzeug zu erfolgen hat. „Voraussetzung für eine effiziente Desinfektion ist ein gut gereinigtes Fahrzeug sowie Desinfektionsmittel auf Alkoholbasis, wobei wir den Fahrern raten, bei dem Vorgang Handschuhe zu verwenden“. Die Fahrer erfuhren viel neues, etwa dass die einzelnen Schritte stets „von außen nach innen“ durchzuführen sind. Zuerst sollten die äußeren Autotürgriffe desinfiziert werden, in der Folge Halte- und Türgriffe, Fensterheber, Konsolen und Gurte im Innenbereich. Der Taxifahrer Lajos Petroczki ist für diese effiziente Hygieneeinweisung dankbar: „Ich weiß jetzt noch besser, worauf zu achten ist, und auch dass das Fahrzeug zwischen den Fahrten gut durchgelüftet werden muss. Die Umluft-Funktion werde ich in nächster Zeit garantiert nicht nutzen, denn die wirbelt alles im Fahrzeuginneren auf“.

FREE NOW Österreich Geschäftsführerin Sarah Lamboj sieht in der Kooperation mit dem Hygienespezialisten eine optimale Ergänzung der bisher getroffenen Maßnahmen wie die Installation von Trennscheiben im Innenraum der Fahrzeuge, sowie Fahrer über gängige Hygienemaßnahmen zu informieren: „Die gemeinsame Initiative mit dem Hygienespezialisten SIMACEK ist für uns eine logische Fortsetzung, um unserer Verantwortung gegenüber Fahrer und Fahrgast gerecht zu werden und zugleich eine klare Botschaft zu platzieren: Auch in COVID-Zeiten ist das Taxi eine sinnvolle Alternative!

Auch Gerald Maier-Sauerzapf, SIMACEK Geschäftsbereichsleitung Desinfektions- und Hygieneservices, steht voll hinter der gemeinsamen Initiative: „Gemeinsam mit FREE NOW möchten wir aufzeigen, dass jedes Unternehmen einen Beitrag leisten kann, um mit den richtigen Hygienemaßnahmen einen maximalen Schutz für sich selbst und andere sicherzustellen“.

Zugleich will man mit der Aktion das Vertrauen der Fahrgäste stärken und das Taxi als Transportmittel auch in Zeiten von COVID-19 als sichere Alternative in den Vordergrund rücken, um die Arbeitsplätze der Taxler zu erhalten. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden