Spaß und Abenteuer im Dschungel mit Mogli

Theater Libero

In der Stadthalle erwacht ein Urwald – zumindest am Sonntag, 11. Februar. Gleich zwei Mal (11 Uhr und 16 Uhr) lädt „Dschungelbuch – Das Musical2 zu einem turbulenten Bühnenstück über den Wert von Freundschaften.

Mit prächtigem Bühnenbild und farbenfrohen Kostümen setzt das deutsche Theater Liberi den zeitlosen, mehrmals verfilmten Bestseller von Rudyard Kipling über das  Findelkind Mogli in Szene. Regie führt Carolin Pommert.  Vor allem musikalisch bietet das Musical einige Überraschungen – wie zum Beispiel eine groovende Affenbande und Shir Khan als König des Rock ’n‘ Roll.

Gesetze des Dschungels

Seit bald 130 Jahren fasziniert die Coming-of-Age-Geschichte weltweit Leser. Wer das Buch noch nicht kennt: Im Wolfsrudel von Akela findet Mogli eine neue Familie, die ihm die Gesetze des Dschungels lehrt. Abenteuer stehen bevor, dabei muss Mogli vor allem dem Tiger Shir Khan widerstehen. Mogli beginnt sich zu fragen, wo er hingehört. Als ihm das Mädchen mit der roten Blume begegnet, steht seine Welt endgültig auf dem Kopf. Karten: oeticket.com