Tipp #96: Überblick behalten mit dem Betriebskostenrechner

Betriebskosten bei Wohnungen sind die Kosten, die notwendig sind, um eine Wohnung zu betreiben. Sie umfassen regelmäßige Gebühren wie Strom- und Gasrechnungen, Verwaltungsgebühren, Wasserrechnungen, Müllabfuhrkosten und Versicherungsprämien. Darüber hinaus können Betriebskosten auch Reparaturen wie Malerarbeiten, Rohrverstopfungen, Toilettenreparaturen und andere Wartungsarbeiten umfassen. Mieter können Betriebskosten in ihren monatlichen Mietzahlungen beinhalten oder eine separate Gebühr für die Kosten bezahlen.

Mit dem Betriebskostenrechner der Stadt Wien kann man mit wenigen Klicks Richtwerte für die Höhe der Betriebskosten erfahren und gegebenfalls gegen erhöhte Betriebskosten in der eigenen Wohnung vorgehen.