Von Ende Juni bis ­Anfang September erneuern die Wiener Lokalbahnen insgesamt
1,3 Kilometer der Gleise der Badner Bahn zwischen Schedifkaplatz und Schöpfwerk. Ab Ende Juni kann nur mehr eingleisig gefahren werden – die Bahn fährt ab dann im 15-Minuten-Takt. Von 4. Juli bis 6. September fahren keine Kurzzüge zwischen Oper und Wiener Neudorf und bei der Haltestelle Schöpfwerk wird nur ein Bahnsteig zur Verfügung stehen. Ab Juli wird die Station Maria Enzersdorf-Südstadt bis in den September modernisiert. Von September bis Mitte Oktober finden Gleisbauarbeiten in der Station Schedifkaplatz während der Nachtstunden statt.

Komfortabel
Ab der zweiten Hälfte 2021 werden neue Triebfahrzeuge die alten ersetzen. Das neue Innen-Design sieht mehr Platz für Kinderwägen und Rollstühle vor. Zusätzlich wird es WLAN und Steckdosen geben.