Der 2. MILLENNIUM City Run begeisterte Lauffans jeden Alters

@Sandra Oblak

Am vergangenen Wochenende fand der 2. MILLENNIUM City Run statt und lockte knapp 300 begeisterte Lauffans jeden Alters zu einem sportlichen Wettbewerb entlang der Donau.

Eine besondere Attraktion waren die 100 Kinder zwischen 6 und 12 Jahren, die sich ebenfalls der Herausforderung stellten.

Herausfordernde Strecke

@Sandra Oblak

Die Strecke bot den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein aufregendes und abwechslungsreiches Terrain, das neben flachen Abschnitten auch Steigungen und Gefälle beinhaltete, die im flotten Schritt bewältigt werden mussten. Dabei konnten die Läuferinnen und Läufer nicht nur ihre Ausdauer und Schnelligkeit unter Beweis stellen, sondern wurden auch von den Anfeuerungsrufen des begeisterten Publikums getragen.

Anzeige

Attraktive Preise und Belohnungen

Ein besonderes Highlight waren die verschiedenen Altersbewerbe, bei denen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer MILLENNIUM City-Wertgutscheine erlaufen konnten. Zusätzlich wurden alle Finisherinnen und Finisher mit einem prall gefüllten Goodie-Bag der MILLENNIUM City belohnt, der attraktive Gutscheine und praktische Überraschungen enthielt. Die Siegerinnen und Sieger der Erwachsenenbewerbe erhielten zudem je 1.000 Euro in Wertgutscheinen.

Besondere Überraschungen für die Kleinen

Für die jungen Teilnehmer gab es ebenfalls eine besondere Überraschung: Unter allen Kindern, die am MILLENNIUM City Run teilgenommen hatten, wurden Tchibo Kaffeemaschinen und Roma Reiseföhns verlost, um ihren Müttern am nächsten Tag (Muttertag) eine Freude zu bereiten.

Die Ergebnisse im Überblick!

Laufsportfans dürfen sich freuen, der nächste MILLENNIUM City Run findet im Mai 2025 garantiert wieder statt!

Hier geht’s zu allen Fotos!

Das WBB ist immer lustig unterwegs: Die Redaktionsläufer Thomas Strachota und Hans Steiner hatten viel Spaß.