Otto-Benesch-Park wurde umbenannt

Neos Favoriten

Die Phrase „Hinter jedem erfolgreichen Mann steht eine ­erfolgreiche Frau“ hört man immer wieder. Doch den Worten sollen auch Taten ­folgen. Die Leistungen der Frauen sollen in Zukunft noch sichtbarer werden.

Anzeige

Aus genau diesem Grund haben Neos Favoriten bereits im Dezember 2020 beantragt, den bekannten Otto-Benesch-­Park in Eva-und-Otto-­Benesch-Park umzube­nennen – mit Erfolg.

Frauen-Power

In der Kulturkommission des 10. Bezirks wurde der Antrag einstimmig beschlossen. „Eva Benesch hat die Forschungs- und Dokumentationsarbeiten von ihrem Mann nicht nur unterstützt, sondern hat auch selbst einen wichtigen Beitrag dazu geleistet. Diese Leistung muss man auch anerkennen“, so Neos-Klubobfrau ­Christine Hahn. Gemeinsam mit ihrem Stellvertreter Philip Wein­berger freut sie sich darauf, dass die Umbenennung des Parks noch heuer auch auf den Schildern öffentlich ­bekannt gemacht werden soll.