Tipp #49: Nach einer Gehaltserhöhung fragen

Hey Boss ich brauch mehr Geld“ lautet ein bekannter Song. Aber wie bekommt man in der Realität mehr Geld?

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, um eine Gehaltserhöhung zu bekommen. Die erste und wohl offensichtlichste ist, dass man darum bitten kann. Dabei sollte man folgende Tipps berücksichtigen.

Bevor man seinem Chef eine Gehaltserhöhung vorschlägt, sollte man sich informieren. In der Regel gilt: Je besser man ist informiert, desto eher wird die Erhöhung auch erfolgreich sein. Dazu gehört zum einen zu wissen, was andere in ähnlicher Position in anderen Unternehmen verdienen. Im Internet kann man sich darüber informieren. Zum anderen ist es gut zu wissen, in welcher finanziellen Lage sich das eigene Unternehmen befindet. Diese Informationen kann man von den Kollegen, dem Betriebsrat oder auch der Personalabteilung erhalten.

Ein weiterer wichtiger Tipp ist es, sich gut vorzubereiten. Bevor man seinen Chef um eine Gehaltserhöhung bittet, sollte man genau überlegen, was man sagen will und wie man es sagt. Wichtig ist dabei, stets höflich und respektvoll zu bleiben. Zudem sollte man sich einige Argumente überlegen, warum man mehr Geld verdient. Beispielsweise kann man auf die gute Arbeitsleistung in den letzten Monaten oder auf den erfolgreichen Abschluss eines Projekts hinweisen.

Wenn man seinen Chef um eine Gehaltserhöhung gebeten hat, sollte man in jedem Fall auf die Reaktion warten und das Gespräch offen halten. Auch wenn die erste Reaktion vielleicht negativ ausfällt, gibt es immer die Möglichkeit, später noch einmal darüber zu sprechen.