Artemis I: Wiener Technik am Weg zum Mond

Die NASA startet wieder eine Mondmission

Update: Der Start der Rakete wurde von der NASA verschoben.

Am 29. August schickt die NASA wieder eine Rakete zum Mond. Die „Artemis“ ist unbemannt und soll den Mond umrunden. Die Mission ist eine Vorbereitung auf die bemannten Mondmissionen in den kommenden Jahren. Der Flug kann hier verfolgt werden:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Technik aus Wien

Die Europäische Raumfahrtorganisation ESA ist auch beteiligt am „Artemis I“ Projekt. An Bord bei den künftige Mondmissionen sind auch Komponenten die in Wien entwickelt wurden. Technik der Margaretner Firma TTTech. Im Jahr 2025 sollen dann erstmals seit den 1970er Jahren wieder Astronauten auf dem Mond spazieren gehen.