Baumgartner-Casino-Park: Fixe Abkühlung bei Hitze

Stimmt ja, die nächste Hitzeperiode kommt bestimmt. Und dann freuen sich große und kleine Penzinger riesig, wenn es ein „Zentrum der Abkühlung“ gibt – nicht als vorübergehende, sondern als fixe Maßnahme. Da kann es noch so sehr im Blätterwald rauschen – der Wasserspielplatz im Baumgartner-Casino-Park wird ­garantiert ein Hit.

Anzeige

Rutschfester Belag

Kurz nach den Ferien haben Bezirksvorsteherin Michaela Schüchner und Umweltstadtrat Jürgen Czernohorszky das Projekt auf die Baureise geschickt. Was es geben wird: Planschbecken, Brunnen, ­Boden-Wasserfontänen, einen Sprühschirm sowie einen Wal mit feinem Sprühnebel. Auf 200 m2 Fläche wird ein spezieller Belag gelegt, damit man nicht ausrutscht. Durch einen Temperatursensor ist garantiert, dass die Wasserspiele erst ab 25 Grad ausgelöst werden. Und das Frischwasser fließt danach in einen eigens ­errichteten Sickerschacht.