Brigittenau: Othmargasse wird Wohnstraße

Nicht nur auf dem von 2019 bis 2020 ­renovierten Hannovermarkt selbst herrscht meist ein geschäftiges Treiben, auch in den angrenzenden Straßen ist einiges los, ganz besonders in der Othmargasse zwischen Jägerstraße und Hannovergasse. Genau dieser Bereich soll nun in eine Wohnstraße umgewandelt und Durchzugsverkehr in diesem Abschnitt unterbunden werden. „Beginnend mit der Sanierung des Hannovermarktes hat der Bezirk ein Gesamtkonzept entwickelt, das in Kürze in seiner vollen Funktionalität zur Verfügung stehen wird“, erklärt Bezirkschef Hannes Derfler.

Anzeige

Anrainerparken

Derflers Stellvertreterin, Christine Dubravac-Widholm, ergänzt: „Die Parkplätze für Anrainer sind mir ein besonderes Anliegen. Hier ist uns eine optimale Lösung für die Menschen gelungen, die hier wohnen und auf ihr Auto angewiesen sind.“ Darüber hinaus wird eine Kooperation mit der Parkgarage auf der Jägerstraße angestrebt.

Um die Verkehrssicherheit zu erhöhen, sollen Gehsteige und Übergänge im Bereich des Hannovermarktes zusätzlich ­auf­gedoppelt werden.