Business-Ideen aus Wien: Grüne Stars des Jahres

Auch heuer wurden im Rahmen des Start-up-Wett­bewerbs des ­Klima- und Energiefonds in Zu­sammenarbeit mit dem Bundes­­minis­terium für ­Klimaschutz nachhaltige ­Geschäftsideen und Unternehmen aus Österreich ausgezeichnet. Die Top 3 der ­Initiative „greenstart“ in ­diesem Jahr: Lignovations, REEDuce und Plantika.

Anzeige

Wiener Wurzeln

Zwei der drei Sieger stammen aus Wien. Unter dem Motto „Kopf hoch! Es wird grün“ schafft Plantika u. a. Dachbegrünungs-Module. Um einen Beitrag zur Nachhaltigkeit im Lärmschutz und im Straßenbau zu leisten, hat REEDuce eine 100 % ökologische Lärmschutzwand aus Schilf, Thermoholz und Lehm entwickelt. Übrigens: Für’s kommende Jahr können auf ­greenstart.at alle grünen Ideen noch bis 8. März 2022 eingereicht werden. Neben einem Preisgeld warten ­Workshops und ­Coachings. Mitmachen!