Gersthof: Erfolgreicher erster Straßenflohmarkt

krause

30 Standler haben ihre „Kostbarkeiten“ zum Kauf angeboten: Zahlreiche Besucher kamen.

Premiere in Gersthof

Der erste Gersthofer Straßenflohmarkt lockte zahlreiche Besucher in die ­Salierigasse. Zum Entdecken von Raritäten und zum Tratschen mit Menschen aus dem Grätzel. Bei 30 Ständen und bei einem kostenfreien Kinderflohmarkt wurde gestöbert und gefeilscht. So auch bei der jüngsten Verkäuferin, der drei Jahre alten Lara. Sie ­erlebte mit ihrer Mutter an ihrem ersten Flohmarktstand, welche Freude das Weiter­geben von Spielzeug an andere Kinder machen kann.

Raritäten

Dabei wurde eines sehr deutlich: Am Flohmarkt in Gersthof ging es nicht um das schnelle Einkaufen, sondern um Entschleunigung und gute Gespräche. Nach vier Stunden beendete dann ein starker Regenguss das bunte Straßentreiben.