Liesing: Straßensanierung am Rosenhügel – Nadelöhr meiden

Bettina Mader

Bis zum 27. November wäre es klug, die Wundtgasse nicht als Verbindung zwischen Rosenhügel und Breitenfurter Straße zu nützen. Die Straßenverwaltung saniert hier Zeitschäden in größerem Ausmaß. Auf Baudauer wird die Wundtgasse ab der Rosenhügelstraße bis zum Emil-Behring-Weg als provi-
sorische Einbahn Richtung Friedhof geführt.Am Emil-Behring-Weg von Wundtgasse bis Romakogasse gilt ein Fahrverbot für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen. Die Autobuslinie 63A wird bis zum Kreisverkehr Wundtgasse/Emil-Behring-Weg kurzgeführt. Sie fährt in der Zeit nicht zur Endstation Am Rosenhügel.

Anzeige