OSCAR 2021: Unsere Netflix-Tipps fürs Wochenende

Anlässlich der bevorstehenden OSCAR 2021 Verleihung hat die WIENER BEZIRKSBLATT-Redaktion die spannendsten Oscar-Filme auf Netflix für euch zusammengestellt. Damit könnt ihr entspannt ins Wochenende starten und euch die Wartezeit auf die Verleihung verkürzen.

The Grand Budapest Hotel

Nicht nur Fans des Kult-Regisseurs Wes Anderson kommen bei diesem Meisterwerk auf ihre Kosten. Der Film war für die Oscarverleihung 2015 ingesamt neunmal nominiert und konnte vier der begehrten Trophäen einheimsen – darunter in den Kategorien „Bestes Szenebild“ und „Beste Filmmusik“.

Der Film dreht sich dabei um die Erlebnisse in den 1920er Jahren im Grand Budapest Hotel. Dieses Hotel befindet sich in der fiktiven Alpenrepublik Zubrowska und hat seine besten Zeiten schon hinter sich. Den Zusehern erwartet Wes-Anderson-gemäß viele skurrile Abenteuer in Starbesetzung. Viele Parallelen zur österreichischen Hotellerieszene sind keinesfalls Zufall: Der Regisseur ließ sich von Stefan Zweigs Romanen insprieren.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Reise des jungen Che

Der Film des brasilianischen Regisseurs Walter Salles wurde 2005 für zwei Academy Awards („Bestes adaptiertes Drehbuch“ sowie „Bester Filmsong“) nominiert. Prämiert wurde der Film schließlich für den besten Filmsong.

Der Roadmovie handelt über die Abenteuer des jungen Ernesto Guevera – besser bekannt als „Che“ – auf seiner Reise durch Südamerika. Der Film basiert dabei auf wahre Begebenheiten. Die unglaublichen Aufnahmen machen „Die Reise des jungen Che“ besonders in Corona-Zeiten spannend.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hugo Cabret

Der Film vom Meisterregisseur Martin Scorceses wurde 2012 für insgesamt elf Oscars nominiert, gewann schließlich fünf. Darunter in den Kategorien „Beste Kamera“ oder „Bestes Szenenbild“. Größen wie Ben Kingsley, Jude Law, Sasha Baron Cohen und Christopher Lee wirkten in diesem Film.

Der dramatische Abenteuerfilm rund um den Waisenjungen Hugo ist eine Hommage an die Anfänge des Kinos und basiert auf dem Jugendroman „Die Entdeckung des Hugo Cabret“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Raum

Das Drama „Raum“ war bei den Academy Awards 2016 für vier Oscars nominier. Die Jury zeichnete den Film schließlich in der Kategorie „Beste Hauptdarstellerin“ aus. Diesen Preis gewann die Schauspielerin Brie Larsson für ihre Darstellung.

Im Mittelpunkt der Handlung steht eine Mutter mit ihrem kleinen Sohn, die zwei werden jahrelang in einem Schuppen gefangen gehalten. Sie schaffen die Flucht und müssen sich nun in der fremden Welt zurechtfinden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden