Hohe Wand hat ein „sauberes“ Problem

privat

Nach Anrainerklagen wird über die Sauberkeit bei der Trail-, Rodel- und Liftanlage diskutiert.

Anzeige

Saison zu Ende

Seit kurzem ist es in der Mauerbachstraße ­ruhiger geworden. Trail- und Sommer­rodelbahn-Saison sind zu Ende, für viele Anrainer eine Erleichterung. Denn sie haben sich – speziell an den Wochenenden – wiederholt über Lärmbelästigung und Verschmutzung ­beschwert.

Gespräch vor Ort

Das WC-Problem hat es jüngst auch in die Bezirks­vertretungssitzung geschafft. Dort konnte Vorsteherin Michaela Schüchner berichten: „Im Sommer waren wir mit der Grätzelpolizei dort, haben mit Betreibern und Anrainern gesprochen. Das Trailcenter Hohe Wand überlegt die Aufstellung eines fixen Klosetts und an den Mon­tagen wird verstärkt aufgeräumt.“ Das dürfte geholfen haben.

Doch das Frühjahr kommt bestimmt – und im Bezirk wird an einem „Sauberkeitskonzept für die Hohe Wand Wiese“ gebastelt.