Paul Pizzera und Otto Jaus im Interview über Comedian Rhapsody

©Ulrike Rauch

Paul Pizzera und Otto Jaus etwas Neues einfallen lassen um ihren Fans die Wartezeit zu versüßen: Comedian Rhapsody: Ein intimer Einblick in den Proberaum, wo gesungen, diskutiert und gelacht wird.

Anzeige

Warum verlangen wir etwas?
Pizzera & Jaus: „Wir sind der Meinung, dass Kunst nicht nichts wert sein darf! Es ist geistige und körperliche Arbeit, die uns zwar unsagbar viel Freude bereitet, aber eben immer noch Arbeit. Wir haben Techniker, die uns dabei helfen, unsere Ideen so umzusetzen, damit sie für auch im richtigen Licht und Ton erscheinen und die wie jeder andere Mensch für seine Arbeit adäquat entlohnt gehören!“

Pizzera & Jaus:
„Ja, die momentane Auftrittssituation geht auch uns gehörig auf unsere Astralärsche und wir würden momentan nichts lieber tun, als bei Open Airs sowie in den Hallen dieses Landes für und mit euch waagerecht zu schwitzen! Uns fehlt der Nervenkitzel, das Adrenalin und der Zuspruch, den Ihr uns Show für Show in unsere Gesichter schreit, singt, klatscht und lächelt wirklich sehr und es wird uns immer mehr bewusst, dass es dafür leider keinen gleichwertigen Ersatz gibt. Sowas spürt man eben nur live vor echtem, ausgelassenem und angstfreiem Publikum. Uns ist eure Gesundheit natürlich ungleich wichtiger, als unsere coronabedingten Bühnenentzugserscheinungen, die wir nicht mit Rahmenbedingungen zu tilgen versuchen, die für eine „Pizzera & Jaus Show“ unadäquat wären. Wir wollen, dass ihr befreit, laut und energetisch mit uns unseren Humor und unsere Songs feiern könnt. Wir wollen euer Lächeln, eure Tränen und euren Unmut in euren Augen und eurer Mimik sehen, falls euch etwas einmal nicht zusagt. Live zu spielen, ist die reinste Form der Kommunikation mit dem Publikum und sofern das medizinisch und ethisch nicht vertretbar ist, haben wir uns überlegt, was wir tun können, damit euch und noch viel wichtiger UNS nicht fad wird 😉
Et voilà: Comedian Rhapsody
Wir sprechen über unsere Gefühle und Emotionen, die uns fünf Sekunden bevor wir auf die Bühne gehen, durch den Kopf schießen. Wir spielen neue Songs für euch, die Ihr noch nie gehört habt, arrangieren alte Songs für euch neu, die Ihr so noch nie gehört habt und wagen uns an gehirnsynapsenschmelzenlassende Medleys heran, um euch auch in dieser Zeit Unterhaltung auf gewohnt hohem Niveau zu liefern. Pizzera & Jaus – „Leger und von z’Haus“ quasi. Die erste Folge könnt Ihr hier: player.pizzerajaus.com für wohlfeile 5€ streamen und wir freuen uns schon sehr über eure konstruktive Kritik.

Warum verlangen wir 5€/Person?
Wir sind der Meinung, dass Kunst nicht nichts wert sein darf! Es ist geistige und körperliche Arbeit, die uns zwar unsagbar viel Freude bereitet, aber eben immer noch Arbeit. Wir haben Techniker, die uns dabei helfen, unsere Ideen so umzusetzen, damit sie für auch im richtigen Licht und Ton erscheinen und die wie jeder andere Mensch für seine Arbeit adäquat entlohnt gehören! Wir hoffen, dass wir schon bald wieder mit euch das Leben, die Liebe und die Leber feiern können und wünschen euch bis dahin viel Spaß mit der ersten Folge von Comedian Rhapsody. Alles Liebe, Paul & Otto“