SISI: Der kaiserliche Erfolg feierte seine Fortsetzung

Walter Zinggl, Geschäftsführer, IP Österreich und die Darsteller Jannik Schümann (Kaiser Franz Joseph), Dominique Devenport (Sisi), Giovanni Funiati (Graf Andrassy) | ©leisure communications, Christian Jobst

Macht, Intrigen, Liebe und Schicksalsschläge – „SISI“ ist keine gewöhnliches Biopic, vielmehr eine Serie die süchtig macht. Die erste Staffel von „SISI“ endete tragisch. Die kleine Prinzessin Sophie, Tochter von Sisi und Franz, stirbt. Sisi verfällt in tiefe, unermessliche Trauer und Franz entfernt sich immer mehr von ihr. In Europa stehen die Zeichen weiter auf Krieg, Napoleon III beansprucht Teile der Habsburger-Ländereien in Italien für sich. Sisi weigert sich, aufzugeben und kämpft – für sich, ihr Volk und die Liebe zu Franz! Das schrie förmlich nach einer Fortsetzung.

Spannende Forsetzung

Eines ist garantiert, die zweite Staffel wird nicht weniger spannend. Bereits am 16. Dezember ist die zweite Staffel der Eventserie auf RTL+ zu sehen. Am 27. und 28. Dezember 2022 folgt die Free-TV-Premiere auf RTL und in ORF1.

Zur Weltpremiere der zweiten Staffel begab sich Dominique Devenport, die Sisi in der gleichnamigen Eventserie verkörpert, nun gemeinsam mit ihrem „Franzl“, gespielt von Jannik Schümann, in die Kaiserstadt Wien. Die majestätische Vorführung fand im Austria Trend Parkhotel Schönbrunn statt , wo die heimische Kommunikations- und Medien-Gefolgschaft bereits Spalier stand.

Auch der übrige Cast und die Crew ließen es sich nicht nehmen und nahmen, nach dem Photocall am roten Teppich, unter den zahlreichen Promis und Vertretern der Presse im prunkvollen Saal Platz. Gemeinsam bewunderte man die ersten beiden Folgen der sechsteiligen zweiten Staffel.

Achtung, Spoiler!

Die Geburt ihres Sohnes sollte das Glück des Kaiserpaares perfekt machen. Stattdessen ist es der Anstoß für Machtkämpfe in Europa: Bismarck droht damit, Österreich in einen neuen Krieg zu treiben. Zwar liebt sie Franz von Herzen und stellt ihr diplomatisches Fingerspitzengefühl immer wieder unter Beweis, aber persönliches Glück scheint der Kaiserin nicht vergönnt. Sisis Leben bleibt das eines Vogels im goldenen Käfig. Als dann noch Graf Gyula Andrassy in ihr Leben tritt, ist das Chaos perfekt. Als Sisi ausgerechnet mit Andrassy in Gefangenschaft gerät, muss sie sich schließlich fragen, wie lange sie standhaft bleiben kann.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden