Surreales in Mariahilf: Der spezielle Zirkus

(C) Natali Glisic: Die Schöpfungsgeschichte wird als surrealer Zirkus aufgeführt.
(C) Natali Glisic: Die Schöpfungsgeschichte wird als surrealer Zirkus aufgeführt.

Durch die Pandemie musste in den letzten zwei Jahren eine Reihe von Kulturprojekten abgesagt oder verschoben werden. So auch die Produktion „Genesis“.

Anzeige

Bühnenzauber

Mit „Genesis“ bringt Dada Zirkus sein ­drittes surreales ­Zirkustheaterstück und seine eigene Version der Schöpfungsgeschichte auf die Bühne. Eigens kom­ponierte Live-Musik, ­Akrobatik und Jonglage verschmelzen mit ­Puppenspiel und Körpertheater zu einem Gesamtkunstwerk. Der Bogen spannt sich dabei von ­Klamauk und Nachdenklichkeit hin zur Poesie.

Spektakulär

In rasanter Art und Weise werden auf der Bühne und im Kopf der Zuschauer neue Welten erschaffen. Gespielt wird von 23. März bis inklusive 3. April täglich in der Theater Arche (Münzwardeingasse 2 in Mariahilf). Weitere Infos zum Stück und Karten­reservierungen für die Vorstellungen gibt es online unter: www.theaterarche.at