Tipp #36: Handy & Co in den Flugmodus schicken

Handy und Co. sind immer mit dabei. Doch wie viel Energie verbrauchen die kleinen Alleskönner eigentlich? Wenn das Handy nicht im Flugmodus ist, bleibt die Verbindung zum Netz bestehen und der Akku wird permanent stärker belastet. Das kostet nicht nur Strom, sondern im Endeffekt Geld. Experten gehen davon aus, dass ein vollgeladener Akku rund zehn Euro im Jahr kostet. Außerdem wird das Gerät durch die ständige Verbindung schneller abgenutzt und muss häufiger ausgetauscht werden.

Der Flugmodus ist also nicht nur für die Nutzung des Handys in Flugzeugen gedacht, sondern kann auch tagsüber genutzt werden, um Energie und damit Geld zu sparen.

Wer den ganzen Tag das Handy nicht braucht, kann es also ruhig den ganzen Tag im Flugmodus lassen. So spart man nicht nur Strom und Geld, sondern auch die Umwelt wird entlastet.