Tipp #50: Das Auto nur für notwendige Wege nutzen

Das Auto ist manchmal der praktischste und bequemste Weg um von A nach B zu kommen. Doch wenn man versucht sein Budget zu schonen, kann es Sinn machen das Auto nur für wirklich notwendige Wege zu nutzen. Mit ein paar einfachen Tipps kann man dabei viel Geld sparen.

Einer der ersten Schritte ist es herauszufinden, welche Wege man mit dem Auto tatsächlich machen muss. Wenn die meisten Wege in der Stadt sind, in der man wohnt, könnte es besser sein die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen oder zu Fuß zu gehen. Das Auto sollte man nur für längere Strecken einsetzen, die man sonst nicht machen könnte, wie zum Beispiel einen Ausflug in die Natur.

Ein weiterer Tipp ist, das Fahrrad mehr zu nutzen. Das ist nicht nur gut für die Umwelt und die Gesundheit, sondern auch für den Geldbeutel. Wenn es möglich ist mit dem Rad zur Arbeit oder in die Schule zu fahren, kann man sich einiges an Kraftstoffkosten sparen.

Wenn man das Auto nur für die wirklich notwendigen Wege nutzt, kann man auch an der Tankstelle Geld sparen. Es lohnt sich immer den Preisvergleich zu machen und bei Billigtankstellen zu tanken. Auch das richtige Fahrverhalten kann helfen den Spritverbrauch zu reduzieren. Bei schneller Fahrt verbraucht das Auto mehr Kraftstoff als bei gemäßigtem Tempo.