Währing: Neuer Trinkbrunnen für mehr Abkühlung

SPÖ 18

An der Ecke Staudgasse/Vinzenzgasse in unmittelbarer Nähe mehrerer Schulen wurde ein neuer Trinkwasserbrunnen aufgestellt. „Der Brunnen mit Sprühnebel bringt in der heißen Jahreszeit Abkühlung und sorgt jederzeit und kostenlos für frisches Wasser“, freut sich SP-Klubchef Michael Trinko. Deshalb bemühe man sich auch um einen weiteren Standort im Anton-­Baumann-Park.

Anzeige

­Umwelt- und Klima-Stadtrat Jürgen Czernohorszky (SP) verwaltet über 1.000 Trinkwasser-Brunnen in der Nähe von Parks, Spielplätzen und Märkten. In Währing befinden sich Brunnen etwa im Türkenschanzpark, im Schubertpark oder beim Kutschkermarkt. Beim Brunnenstart in der Staudgasse dabei: die Bezirksräte Barbara Kasper, Michael Trinko, Martin Much und Marcus Altmann.